Angebote zu "Stück" (22.541 Treffer)

Handpuppe Arzt
Beliebt
14,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Geschichten-Fans aufgepasst: Die Arzt-Handpuppe von Sterntaler darf in der Theaterfiguren-Sammlung der Kleinen nicht fehlen. Handpuppe Arzt von Sterntaler Größe: 28 cm aus Softvelour, Gesichtsstoff und Polycotton geeignet ab Geburt Die Handpuppe Arzt von Sterntaler ist kuschelig weich und begeistert mit ihren liebevoll designten Details. So kann beispielsweise der erste Besuch beim Arzt geprobt werden oder ein anderer Kuschelfreund wird verarztet. Pflegeleicht: Für beste Hygiene kann die Sterntaler-Handpuppe bei 40 °C in der Waschmaschine gereinigt werden.

Anbieter: baby-walz
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Ulysse 5060 Stethoskop für kleine Ärzte Spielzeug
12,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Ulysse 5060 Stethoskop für kleine Ärzte Stethoskop für kleine Ärzte Spielzeug Maße ca. 65 x 1 x 1 cm Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Neuware  

Anbieter: Locamo
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
VOLTAREN Dolo Liquid 25 mg Weichkapseln 20 St -...
Beliebt
8,58 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Wichtiger Hinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Voltaren Dolo Liquid 25mg Weichkapseln: Wirken schnell und gezielt Eine Überlastung der Gelenke oder der Muskeln in Folge von sportlichen Betätigungen passiert schnell und ist schmerzhaft. Auch im Alter nehmen die Gelenkschmerzen und Rückenbeschwerden immer mehr zu. Voltaren Dolo Liquid hilft Ihnen die Schmerzen zu lindern. Es enthält den Wirkstoff Diclofenac in flüssiger und bereits vollständig aufgelöster Form. Aufgrund seiner speziellen Darreichungsform als Weichkapsel entfaltet das enthaltene Diclofenac seine Wirkung besonders schnell. Voltaren Dolo Liquid wirkt gezielt am Schmerzort und bekämpft eine der häufigsten Ursachen für die Schmerzentstehung - die Entzündung. Diclofenac: Schmerzmittel und Entzündungshemmer Diclofenac ist ein Schmerzmittel aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika. Es lindert Schmerzen und heilt die Entzündung. So wird auch gleichzeitig die Schmerzursache bekämpft und die Heilung gefördert. Zudem hat es eine fiebersenkende Wirkung. Es blockiert die Bildung eines Enzyms, Cyclooxygenase, im Körper und verhindert so die Bildung von Prostaglandinen. Diese sind die Botenstoffe und übermitteln die Schmerzsignale in das Hirn. Sie spielen auch eine entscheidende Rolle bei der Entstehung von Schmerz und Entzündungsprozessen. Diclofenac blockiert diese Prozesse im Körper und hält Ihnen so den Rücken frei. Vorteile von Voltaren Dolo Liquid 25mg blockiert den Schmerz bekämpft die Entzündung senkt Fieber fördert die Heilung für Gelenk-, Muskel- und Rückenschmerzen Anwendung & Dosierung von Voltaren Dolo Liquid 25mg Weichkapseln Sie nehmen zu Beginn der Schmerztherapie je eine Voltaren Weichkapsel vor dem Essen und unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein. Diese Art der Einnahme fördert die schnelle Wirkung. Je nach Bedarf und Stärke der Beschwerden nehmen Sie nach vier bis sechs Stunden eine weitere Kapsel ein. Die Einnahme der schmerzstillenden Kapsel sollte maximal vier Tage, bei Fieber drei Tage nicht überschreiten. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt halten. Pflichttext: Voltaren Dolo Liquid 25 mg Weichkapsel Wirkstoff: Diclofenac-Kalium. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen; Fieber. Warnhinweis: Enthält Sorbitol. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Apothekenpflichtig. Stand: 05/2019. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Buch - Ärzte!
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Längst habe die Götter in Weiß den Olymp verlassen müssen und schlagen sich nun mit den Problemen normal Sterblicher herum. Übervolle Praxen, furchteinflößende Oberschwestern, hypochondrische Dauerpatienten und mikroskopisch kleine Budgets - nein, Ärzte haben heute nichts mehr zu lachen. Wenigstens etwas, das sie mit ihren Patienten gemeinsam haben. Zeit, das zu ändern, denn Lachen ist schließlich gesund - egal auf welcher Seite des Sprechzimmers man sitzt. Der neue Cartoon-Band "Ärzte" ist eine exakt dosierte Kombination der Wirkstoffe Häme, Zynismus und Ironie auf Basis des Hilfsstoffs Humor.

Anbieter: yomonda
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
POSTERISAN Akut Zäpfchen 20 St - Versandkostenf...
Bestseller
12,48 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Details: PZN: 04957901 Anbieter: Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH Packungsgr.: 20St Produktname: Posterisan akut 60mg Darreichungsform: Suppositorien Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Juckreiz und Schmerzen im Analbereich, wie bei: - Hämorrhoiden, leichte Formen - Afterrisse (Analfissur) - Analfistel - Eitrige Entzündung am After (Analabszess) - Mastdarmentzündung (Proktitis) Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Führen Sie das Arzneimittel in den Enddarm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Das Arzneimittel sollte nicht länger als 4-6 Wochen angewendet werden. Überdosierung? Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Anwendung vergessen? Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff betäubt, allerdings nur örtlich begrenzt. Der Stoff verhindert, dass die Nerven Reize weiterleiten und macht dadurch unempfindlich gegen Schmerzen und betäubt den Juckreiz. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Für diese Altersgruppe liegen keine Angaben vor. Ist das Arzneimittel rezeptfrei, befragen Sie hierzu auf alle Fälle Ihren Arzt oder Apotheker. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: - Hautausschlag Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Mittel zur örtlichen Betäubung (Lokalanästhetika wie Articain, Bupivacain, Lidocain, Mepivacain, Prilocain, Ropivacain)!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Frühstücksbrettchen Design für Ärzte REMEMBER
7,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein Frühstücksbrettchen für alles! Auf dem Frühstücksbrettchen Design für Ärzte von REMEMBER® können Sie Brötchen belegen, Gemüse schneiden oder es auch als Unterteller für die Tasse, den Teller oder den Topf (max. 150°C) verwenden. Dieses Frühstücksbrettchen und zu gleich Schneidebrettchen ist mit den Motiven, Farben und Mustern ein einzigartiges Brettchen in Ihrer Küche. Alle Brettchen von REMEMBER® sind hitzebeständig bis 150°C. Eine Selbstverständlichkeit für die Brettchen ist, dass diese lebensmittelhygienegerecht, sowie abrieb- und säurefest sind. Kurze- Info: Material:  Resopal®  &  Melamin (Robustes Kunststoff) Maße:  23,5 x 14,3 cm Motiv:  für Ärzte Hitzebeständig bis 150°C Lebensmittelhygienegerecht sowie abrieb- und säurefest

Anbieter: Locamo
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
RIOPAN Magen Gel Stick-Pack 500 ml - Versandkos...
Angebot
21,48 € *
ggf. zzgl. Versand

RIOPAN Magen Gel Stick-Pack 50x10ml Gel Beutel Details: PZN: 08592945 Anbieter: Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH Packungsgr.: 50X10ml Produktname: Riopan Magen Gel Darreichungsform: Gel Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Säurebedingte Magenbeschwerden - Sodbrennen - Magengeschwür - Zwölffingerdarmgeschwüre Anwendungshinweise: Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Oder: Bereiten Sie das Arzneimittel zu und nehmen Sie es ein. Geben Sie es dazu in ein Glas Wasser. Vor Gebrauch den Beutel gut durchkneten. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Wirkstoffe binden und neutralisieren Magensäure. Das enthaltene Magnesium und Aluminium bildet mit Magensäure schwer lösliche Salze, die über den Stuhlgang ausgeschieden werden. Derart wirken die Stoffe gegen Sodbrennen, Aufstoßen und andere säurebedingte Magenbeschwerden. Zudem verringert sich die Gefahr, dass infolge einer Übersäuerung Geschwüre im Magen-Darm-Bereich auftreten. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Eingeschränkte Nierenfunktion (nur bei regelmäßiger Kontrolle der Aluminium- und Magnesiumspiegel) Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Weiche Stühle Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Chlorhexidin! - Vorsicht bei Allergie gegen arabisches Gummi (E-Nummer E 414)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Cyclamat (E-Nummer E 952) oder gegen Sulfonamide! - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)! - Vorsicht bei Allergie gegen die Konservierungsmittel Benzoesäure und Benzoate (E-Nummer E 210, E 211, E 212, E 213)! - Vorsicht bei Allergie gegen Anthranilsäure-Derivate, die u. A. in Schmerzmitteln, aber auch in Bitterorangen- und Zitronenschale vorkommen! - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. - Limonade, Orangensaft, Zitronensaft, Obstsaft, Wein und Zitronensäure (z. B. als Hilfsstoff in Brausetabletten) dürfen zusammen mit dem Medikament nicht eingenommen werden.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Ulysse 5060 Stethoskop für kleine Ärzte Spielzeug
12,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Ulysse 5060 Stethoskop für kleine Ärzte Stethoskop für kleine Ärzte Spielzeug Maße ca. 65 x 1 x 1 cm Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Neuware  

Anbieter: Locamo
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
SCHLAFSTERNE Tabletten 10 St - Versandkostenfre...
Bestseller
3,08 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Schlafsterne Tabletten bei akuten Schlafstörungen Wenn Ihre Gedanken Sie wachhalten, Sie Probleme beim Durchschlafen haben oder Sie des Nachts von Alpträumen geweckt werden, leiden Sie unter Schlafstörungen. Diese können vielseitig sein, wirken sich jedoch in den allermeisten Fällen negativ auf Körper und Geist aus. Der Körper nämlich benötigt dringend ausreichend Schlaf, um sich zu regenerieren – der Geist, um die Ereignisse des Tages zu verarbeiten. Kurzzeitige Schlafbeschwerden können Sie daher im Alltag einschränken, denn wer sich schlapp und müde fühlt, kann sich den Herausforderungen des Tages kaum stellen. Wenn andere Behandlungsmethoden fehlschlagen, können Schlafsterne Ihnen dabei helfen, endlich beruhigt ein- und durchzuschlafen und fit in den neuen Morgen zu starten. Das Schlafmittel zur kurzzeitigen Anwendung enthält den bewährten Wirkstoff Doxylamin, der für seine beruhigende und müdemachende Wirkung bekannt ist. Zuverlässig zur Überbrückung vorübergehender schlafgestörter Phasen! Alles Wissenswerte zu Schlafsterne Tabletten 10 Stück im Überblick Bei dem Wirkstoff handelt es sich um das Antihistaminikum Doxylamin, welches den Botenstoff Histamin und die sogenannten H1-Rezeptoren im Gehirn blockiert. Histamin ist nicht nur ein Auslöser für allergische Reaktionen, sondern außerdem an der Regulierung des Schlaf-Wach-Rhythmus‘ beteiligt. Es erhält die Wachphase aufrecht, weshalb ein Überschuss an Histamin den Betroffenen das Ein- und Durchschlafen erschweren kann. Indem Doxylamin den Botenstoff hemmt, wirkt es beruhigend und einschlaffördernd und ermöglicht es Menschen, die hin und wieder unter akuten Schlafstörungen leiden, die herbeigesehnte und dringend benötigte Nachtruhe zu finden. Zusammenfassend haben die Schlaftabletten folgende Eigenschaften und Wirkungen: Zur kurzzeitigen Behandlung von Schlafstörungen Beruhigende Wirkung Verkürzt die Einschlafzeit Erleichtert das Durchschlafen Schnell wirkend und gut verträglich Einnahme 30 bis 60 Minuten vor dem Zubettgehen Einnahme nur dann, wenn eine ausreichende Schlafdauer gegeben ist Wirkstoff Doxylamin Maximal 2 Tabletten pro Tag Worauf ist bei der Einnahme von Schlaftabletten zu achten? Bei Schlafsternen handelt es sich um Tabletten zur Beruhigung, die bei akuten Schlafstörungen 30 bis 60 Minuten vor dem Zubettgehen zusammen mit reichlich Flüssigkeit eingenommen werden können. In der Regel genügt 1 Tablette für schnelles und problemloses Ein- und Durchschlafen, bei starken Schlafbeschwerden können jedoch auch 2 Tabletten verabreicht werden. Bitte beachten Sie dabei unbedingt die Tageshöchstdosis von 2 Tabletten und die maximale Anwendungsdauer von 2 Wochen und nehmen Sie Schlafsterne bestenfalls nur wenige Tage lang ein. Die Schlaftabletten sind nämlich keinesfalls zur Daueranwendung, sondern ausschließlich zur Kurzzeittherapie geeignet. Bitte suchen Sie bei anhaltenden Schlafstörungen dringend einen Arzt auf, da die Ursachen hierfür vielfältig sein können. Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Anwendung gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Buch - Steuern sparen Ärzte und Zahnärzte  Kinder
17,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Inhalt(Zahn-) Ärztliche Tätigkeit vollzieht sich grob gesprochen in zwei unterschiedlichen Erscheinungsformen und zwar als nichtselbständige und als selbständige Tätigkeit: Die überwiegende Anzahl der Ärzte ist niedergelassen, entweder in einer Einzelpraxis oder einer Berufsausübungsgemeinschaft (früher Gemeinschaftspraxis). Angestellt sind Ärzte entweder bei einem Krankenhaus bzw. einem Krankenhausträger oder als Assistent bei einem niedergelassenen Berufskollegen. Darüber hinaus sind auch sogenannte gemischte Tätigkeiten vorstellbar, etwa wenn ein an einem Krankenhaus angestellter Arzt (nichtselbständige Tätigkeit) nebenher eine Privatambulanz (selbständige Tätigkeit) betreibt.Die Steuerfolgen ergeben sich vor allem aus der Rechtsform, in der eine ärztliche Tätigkeit betrieben wird und dem jeweiligen Sachverhalt. Es kommen v.a. folgende Steuerarten in Betracht:- Einkommensteuer- Körperschaftsteuer- Gewerbesteuer- UmsatzsteuerDarüber hinaus sind auch Sachverhalte mit grund-, grunderwerbs- und erbschafts- und schenkungssteuerrechtlicher Relevanz möglich.Der Einkommensteuer unterliegen ausschließlich natürliche Personen (selbständiger Arzt, angestellter Arzt, Arzt als Partner einer Berufsausübungsgemeinschaft), der Körperschaftsteuer juristische Personen (v.a. Kapitalgesellschaften wie die Ärzte-GmbH oder ein MVZ in der Rechtsform einer GmbH).Für alle diese Steuerarten und Formen alleiniger oder gemeinsamer Berufsausübung finden sich fundierte Darstellungen mit zahlreichen Beispielen, hervorgehobenen Tipps und Mustern. Ein ausführliches Sachverzeichnis ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff.ZielgruppeÄrzte und Zahnärzte sowie deren Rechts- und Steuerberater.

Anbieter: yomonda
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
ASS AbZ PROTECT 100 mg magensaftresist.Tabl. 10...
Aktuell
2,98 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Wichtiger Hinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! ASS ABZ Protect 100 mg magensaftresistente Tabletten 100 Stück Details: PZN: 01696794 Anbieter: AbZ-Pharma GmbH Packungsgr.: 100St Produktname: ASS AbZ PROTECT 100mg Darreichungsform: Tabletten magensaftresistent Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Blutverdünnung (Hemmung der Thrombozytenaggregation, d.h. der Verklebung der Blutplättchen), wenn Folgendes vorliegt: - Vorbeugung und Langzeitbehandlung einer Angina pectoris (Hauptbeschwerde bei einer koronaren Herzkrankheit) - Akuter Herzinfarkt - Vorbeugung gegen einen Herzinfarkt - Zustand nach arteriellen gefäßchirurgischen Eingriffen - Durchblutungsstörungen im Gehirn (Vorbeugung gegen Hirninfarkte) Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Sie sollte deshalb in Absprache mit Ihrem Arzt festgelegt werden. Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt, das Arzneimittel kann daher längerfristig angewendet werden. Überdosierung? Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Schwindel, Ohrenklingen, Sehstörungen, Verwirrtheitszuständen sowie zu Atemstörungen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend zugleich. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt. Auch die Blutgerinnung wird durch Acetylsalicylsäure beeinflusst. Die Substanz verhindert, dass die Blutplättchen (Thrombozyten) zusammenklumpen und verbessert so die Fließfähigkeit des Blutes. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Geschwüre im Verdauungstrakt - Erhöhte Blutungsneigung - Nierenversagen - Leberversagen Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Asthma bronchiale - Herzschwäche - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion - Neigung zu Gichtanfällen Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Für diese Altersgruppe liegen keine Dosierungsangaben vor. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie: - Sodbrennen - Übelkeit - Erbrechen - Durchfälle - Bauchschmerzen - Mikroblutungen (kaum sichtbare oder bemerkbare Blutungen aus kleinsten Gefäßen), vor allem im Magen-Darm-Bereich - Geschwüre im Verdauungstrakt, die sehr selten auch durchbrechen können - Magenblutungen, meist erkennbar am schwarzen Stuhl, bei Auftreten bitte sofort einen Arzt aufsuchen; in seltenen Fällen können die Blutungen zu einer Blutarmut führen. - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen darf das Arzneimittel nur auf ärztliche Anweisung gegeben werden. Es kann zu einem so genannten Reye-Syndrom kommen, eine seltene, aber lebensbedrohliche Erkrankung, bei der es zu lang anhaltendem Erbrechen kommt. - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt. - Geben Sie vor einer Operation - dazu zählen auch kleinere Eingriffe wie z.B. das Ziehen eines Zahnes - die Einnahme des Arzneimittels an, da die Blutungszeit verlängert sein kann. - Vorsicht bei Allergie gegen Salicylsäure, z.B in Schmerzmittel oder als Pflanzeninhaltstoff! - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)! - Vorsicht bei Allergie gegen Talkum! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. - Alkoholgenuss soll während einer Dauerbehandlung möglichst vermieden werden. Gelegentlicher Alkoholkonsum in kleinen Mengen ist erlaubt, aber nicht zusammen mit dem Medikament.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die Ärzte Die Ärzte CD multicolor
14,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Ärzte bei EMPDie Ärzte Die Ärzte Unisex CD in den Größen Onesize verfügbar.Details:Farbe: multicolorHauptmaterial: Undefiniert

Anbieter: EMP
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
CANESTEN Creme 1% 20 g - Versandkostenfrei ab 20€
Top-Produkt
6,18 € *
zzgl. 2,90 € Versand

CANESTEN Creme 1% 20g Pilzinfektionen der Haut verursachen vielfältige Beschwerden, die Ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Wenn Sie sich für die Behandlung mit der bewährten Canesten® Creme entscheiden, bekämpfen Sie diese Hauterkrankung zuverlässig und können bald wieder beschwerdefrei sein. Canesten® Creme – ein wirksames rezeptfreies Mittel gegen Fußpilz und andere Mykosen Sie kaufen die wirksame Canesten® Creme ohne Rezept für eine unkomplizierte Behandlung in eigener Regie. Wenn Sie die Canesten® Creme entsprechend der Packungsanweisung anwenden und regelmäßig auf die betroffenen Hautstellen auftragen, können Sie schon bald eine Linderung Ihrer Beschwerden feststellen. Die Inhaltsstoffe der Canesten® Creme gegen Pilzerkrankungen Die Wirksamkeit der Canesten® Creme basiert auf dem Wirkstoff Clotrimazol, der in einer Konzentration von einem Prozent in dem Präparat enthalten ist. Des Weiteren besteht die Canesten® Creme aus Polysorbat 60, Benzyl- und Cetylstearylalkohol, Sorbitanstearat sowie Cetylpalmiat, 2-Octyl-1-dodecanol und gereinigtem Wasser. Clotrimazol wirkt sowohl gegen Fußpilz als auch gegen zahlreiche andere Hautpilzerkrankungen. Die Behandlung mit der Canesten® Creme gestaltet sich absolut unkompliziert Vor dem Auftragen der Canesten® Creme reinigen Sie die betroffenen Hautpartien sehr gründlich und tupfen sie mit einem sauberen Handtuch trocken. Anschließend tragen Sie die Creme dünn auf und verteilen Sie mit den Fingern gleichmäßig. Um die Erreger der Pilzinfektion wirksam zu bekämpfen, ist es erforderlich, diese Anwendung zwei- bis dreimal pro Tag über einen zwei- bis vierwöchigen Zeitraum zu wiederholen. Führen Sie die Behandlung konsequent weiter, auch wenn die Beschwerden vollständig abgeklungen sind. Fußpilz – eine unangenehme, aber leicht zu behandelnde Hautpilzerkrankung Eine der am weitesten verbreiteten Formen von Hautpilz ist die Fußmykose. Wenn die Haut an Ihren Füßen, besonders zwischen den einzelnen Zehen, stark juckt oder brennt, leiden Sie wahrscheinlich an Fußmykose. Genauso sind Schuppenbildungen, Rötungen oder kleine, nässende Bläschen Indikatoren für eine Fußpilzerkrankung. Stellen Sie diese Symptome fest, handeln Sie schnell und fangen unverzüglich eine Behandlung an. Mit Canesten® Creme bekommen Sie den Fußpilz in den Griff. Je eher Sie mit der Therapie anfangen, desto schneller stellt sich der Behandlungserfolg ein. Das Gleiche gilt für zahlreiche andere mykotische Hauterkrankungen. Clotrimazol – eine schlagkräftige Waffe gegen Pilzerkrankungen Der in der Canesten® Creme enthaltene Wirkstoff Clotrimazol wirkt gegen Fußpilz und viele weitere Mykosen, die durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze oder andere Pilzerreger verursacht werden. Clotrimazol dringt tief in die infizierten Hautschichten ein und hemmt das Wachstum der Pilze bzw. sorgt dafür, dass sie absterben. Vorsichtsmaßnahmen, um der Ausbreitung von Pilzerregern vorzubeugen Durch das Beachten von einigen Verhaltensregeln können Sie dazu beitragen, dass Sie Pilzinfektionen sich nicht verbreiten und Sie sich nach einer ausgestandenen Erkrankung nicht erneut anstecken. Insbesondere sollten Sie Unterwäsche, Socken und Strümpfe (aus Naturmaterialien) täglich wechseln, und ebenso wie Ihre Handtücher und Bettwäsche bei 60 °C oder mehr waschen. Alternativ bietet sich der Canesten® Hygiene Wäschespüler an, der auch bei niedrigeren Temperaturen gegen Pilzerreger und Bakterien wirkt. Halten Sie sich außerdem in feucht-warmen Gemeinschaftseinrichtungen wie Umkleidekabinen oder Saunen nie ohne Badeschuhe auf. Weitere ProduktinformationenWirkstoffe 10 mg ClotrimazolIndikation/Anwendung Die Creme ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut und Schleimhaut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere, wie Malassezia furfur, sowie Hautinfektionen durch Corynebacterium minutissimum. Diese können vorkommen z. B. in Form von: Mykosen der Füße (Fußpilz), zwischen Zehen und Fingern, am Nagelfalz (Paronychien) auch in Verbindung mit Nagelmykosen Hauterkrankungen, die mit Canesten-empfindlichen Erregern zusätzlich infiziert sind (Superinfektion) Mykosen der Haut und Hautfalten, oberflächige Candidosen, Pityriasis versicolor (Kleienpilzflechte), Infektionen mit Corynebacterium minutissimum (Erythrasma), seborrhoischer Dermatitis nur bei mikrobieller Mitbeteiligung o. a. Erreger. Infektionen der Schamlippen und angrenzender Bereiche, verursacht durch Hefepilze (Candida-Vulvitis); Entzündungen von Eichel und Vorhaut des Mannes durch Hefepilze (Candida-Balanitis). Clotrimazol, der Wirkstoff der Creme dringt in die befallenen Hautschichten ein und greift dort den Pilz an. Die Folge: der Pilz stirbt ab oder wird in seinem Wachstum gehemmt.Dosierung Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, die Creme 1-3mal täglich auf die erkrankten Hautstellen dünn auftragen und einreiben. Meist genügt ein ca. ½ cm langer Salbenstrang für eine etwa handtellergroße Fläche. Vor jeder Anwendung sollten Sie die befallenen Hautstellen waschen, damit die lockeren Hautschuppen entfernt werden. Danach sollten Sie die Haut gründlich abtrocknen. Bei Infektion der Schamlippen (Candida-Vulvitis) und angrenzender Bereiche der Frau die Creme 1-3mal täglich auf die entsprechenden Hautbezirke (äußere Geschlechtsteile bis zum After) anwenden. Die Creme empfiehlt sich auch zur gleichzeitigen Behandlung einer Entzündung von Eichel und Vorhaut (Candida-Balanitis) des Partners durch Hefepilze. Dauer der Anwendung: Die Behandlungsdauer ist unter anderem abhängig vom Ausmaß und Ort der Erkrankung. Um eine vollständige Ausheilung zu erreichen, sollte die Behandlung nicht nach dem Abklingen der Beschwerden abgebrochen, sondern bis zu einer Therapiedauer von mindestens 4 Wochen konsequent fortgeführt werden. Pityriasis versicolor heilt im Allgemeinen in 1-3 Wochen und Erythrasma in 2-4 Wochen ab. Bei Fußpilz sollte - um Rückfällen vorzubeugen - trotz rascher subjektiver Besserung ca. 2 Wochen über das Verschwinden aller Krankheitszeichen hinaus weiterbehandelt werden. Candida-Vulvitis und Candida-Balanitis heilen in 1-2 Wochen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Canesten Creme zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie sollten Folgen der Anwendung zu großer Mengen der Creme sind nicht bekannt; es liegen keine Berichte hierzu vor. Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels vergessen haben Wenden Sie beim nächsten Mal nicht eine größere Menge Creme an, sondern setzen Sie die Behandlung wie empfohlen fort. Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels abbrechen Um eine vollständige Ausheilung der Pilzinfektion zu erreichen und einem Rückfall vorzubeugen, sollten Sie möglichst nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt die Behandlung vorzeitig beenden oder unterbrechen. Wenn Sie dies dennoch tun, ist eine Wiederkehr der Beschwerden zu befürchten, da Ihre Pilzerkrankung wahrscheinlich noch nicht richtig ausgeheilt ist. Die Behandlung sollten Sie auch nicht nach dem Abklingen der Beschwerden abbrechen, sondern konsequent fortführen (wie in der Dosierungsanleitung empfohlen).Art und Weise Creme auf die erkrankten Hautstellen dünn auftragen und einreiben. Vor jeder Anwendung von Creme sollten Sie die befallenen Hautstellen waschen, damit die lockeren Hautschuppen entfernt werden. Danach sollten Sie die Haut gründlich abtrocknen. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zu Grunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, oder unbekannt Mögliche Nebenwirkungen: Haut: Gelegentlich: Vorübergehende irritative Hautreaktionen, wie z. B. Brennen, Stechen, Rötung Überempfindlichkeitsreaktionen: Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe können allergische Reaktionen an der Haut bzw. Schleimhaut auftreten. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind. Wechselwirkungen Bei Anwendung der Creme mit anderen Arzneimitteln sind bislang keine Wechselwirkungen bekannt geworden.Gegenanzeigen Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Clotrimazol oder einen der sonstigen Bestandteile sind.Schwangerschaft und Stillzeit Schwangerschaft: Wenn Sie die Creme anwenden, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben oder von Ihrem Arzt oder Apotheker empfohlen, wird der Wirkstoff Clotrimazol nur in sehr geringer Menge in den Körper aufgenommen; mit einer systemischen Wirkung (Wirkung auf andere Organe) ist deshalb nicht zu rechnen. Aus Gründen der Vorsicht darf Clotrimazol in der Schwangerschaft bei der Anwendung in der Scheide nur nach entsprechender Nutzen-/ Risikoabschätzung durch den behandelnden Arzt angewendet werden. Stillzeit: Wegen der geringen Resorption bei Anwendung auf der Haut oder Schleimhaut ist mit dem Stillen für den Säugling vermutlich kein Risiko verbunden. Während der Stillzeit sollte die Creme nicht direkt an der milchgebenden Brust angewendet werden. Patientenhinweise Was können Sie zusätzlich tun? Wechseln Sie täglich Handtücher, Wäsche und Strümpfe, die mit der erkrankten Hautstelle in Berührung kommen. Schon diese einfache Maßnahme unterstützt die Ausheilung und verhindert eine Übertragung auf andere Körperstellen und Personen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Details: PZN: 01589584 Anbieter: Bayer Vital GmbH Packungsgr.: 20g Produktname: Canesten Darreichungsform: Creme Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Pilzinfektionen mit Hefepilzen, Fadenpilzen und anderen Pilzen, wie: - Pilzinfektionen der Haut - Pilzinfektionen in den Körperfalten - Fußpilz - Pilzinfektionen zwischen den Zehen oder Fingern (Interdigitalmykose) - Pilzinfektionen am Nagelwall (Nagelumlauf) - Hautflechte durch Kleienpilz (Pityriasis versicolor) - Pilzinfektion an den äußeren Geschlechtsteilen der Frau - Pilzinfektionen der Eichel (Balanitis) - Zwergflechte (Erythrasma) (Hautinfektion mit bestimmten Bakterien) - Hautentzündung mit verstärkter Talgproduktion und Pilzbefall (Seborrhoische Dermatitis) Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Oder: Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffenen Stellen im Genitalbereich auf. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Die Anwendung sollte nach Abklingen der Symptome noch 2 Wochen fortgesetzt werden. Allgemeine Behandlungsdauer: bei Pilzinfektion der Haut 3-4 Wochen, bei Zwergflechte 2-4 Wochen, bei Hautflechte durch Kleienpilz 1-3 Wochen, bei Pilzinfektion im äußeren Genitalbereich 1-2 Wochen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Anwendung vergessen? Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert, oder Zellbestandteile treten aus und die Zelle löst sich auf. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet. Der Wirkstoff ist außerdem gegen bestimmte Bakterien wirksam. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Das Arzneimittel sollte nicht auf die Brust aufgetragen werden. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: - Brennen oder Stechen auf der Haut - Hautrötung Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Clotrimazol)! - Vorsicht bei Allergie gegen Benzylalkohol! - Vorsicht bei Allergie gegen Emulgatoren (z.B. Cetylstearylalkohol)! - Vorsicht bei Allergie gegen Emulgatoren (z.B. Sorbitanfettester mit der E-Nummer E 493 und E 494)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die Ärzte - Taking Care Of Rock - Hoodies
46,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Die Ärzte - Taking Care Of Rock - Hoodie - Hoodies - punkrockMerchandiseDie Ärzte

Anbieter: Impericon
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
GAVISCON Advance Pfefferminz Suspension 240 ml ...
Highlight
11,88 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Details: PZN: 02240777 Anbieter: Reckitt Benckiser Deutschland GmbH Packungsgr.: 24X10ml Produktname: Gaviscon Advance Pfefferminz Dosierbeutel Darreichungsform: Suspension Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Säurebedingte Magenbeschwerden - Sodbrennen - Saures Aufstoßen - Verdauungsstörungen, aufgrund von Mageninhalt, der in die Speiseröhre aufsteigt Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel unverdünnt ein. Vor Gebrauch gut schütteln. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 7 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Spannungsgefühlen im Bauchraum kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Das Arzneimittel besteht aus einer Wirkstoffkombination. Durch den Wirkstoff Alginsäure wird das Aufsteigen der Magensäure und des Mageninhaltes ("Sodbrennen") in die Speiseröhre verhindert. Diese Wirkung wird durch das enthaltene Kaliumhydrogencarbonat unterstützt. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Herzschwäche - Erhöhte Kalziumwerte - Eingeschränkte Nierenfunktion - Neigung zur Bildung von kalziumhaltigen Nierensteinen Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Parabene z.B. Konservierungsstoffe (E-Nummer E 214 - E 219) oder als Pflanzeninhaltsstoff! - Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954) oder gegen Sulfonamide! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die Toten Ärzte - Die ÄRZTE und TOTEN HOSEN Show
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

DIE TOTEN ÄRZTE schaffen seit 20 Jahren eine grellbunte, explosive Interpretation von Die Ärzte und den Toten Hosen. Für DIE TOTEN ÄRZTE das Operationsfeld mit Ohrwurm-Garantie, wenn es heißt: ?Bonney und Clyde machen auf ihrem Trip nach Westerland an Tagen wie diesen mit Claudia und Alex den eisgekühlten Bommerlunder auf.? Mit außergewöhnlicher Bühnendekoration und charismatischem Auftreten werden hier sogar eingefleischte Fans der Originale mitgerissen. Selbst Kuddel von den TOTEN HOSEN lies es sich nicht nehmen, seinerzeit die Bühne zu entern und seine eigenen Songs mit der Coverband zu zelebrieren. Das Hit-Feuerwerk, welches DIE TOTEN ÄRZTE in die pulsierenden Adern der Fans beider Punkrocklegenden pumpen, bleibt nicht ohne Wirkung. Mit zuckenden Beinen findet man sich noch weit nach dem Konzert in den Tiefen der Ohrwürmer ewiger Punkpartypowerhitrockgeschichte wieder? Bei weit mehr als 1.500 Konzerte in allen Größenordnungen vom Brandenburger Tor in Berlin bis zum Burschenfest in Niederbrechen überzeugten DIE TOTEN ÄRZTE ihre Zuschauer. Wie Jey, der Chefarzt der Band, gerne anmerkt: ?Hier wird einfach eine Riesentüte Energie und Spaß aufgemacht, nichts anderes kann ich versprechen!?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
OPC PLUS – 250 KAPSELN – ORGINAL FRANZÖSISCHEN ...
Angebot
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die veganen Premium OPC Traubenkernextrakt Kapseln von Redfood enthalten 250 Kapseln Für Veganer: Unser OPC wird aus dem Traubenkernextrakt gewonnen und in vegane Kapseln abgefüllt. Es ist für Veganer geeignet. Aus Frankreich: Unser OPC wird aus den besten Anbaugebieten Frankreichs gewonnen. OPC aus Frankreich gilt als eines der hochwertigsten OPC Rohstoffe weltweit. Ohne Zusätze, Siliziumdioxid und Magnesiumstearat: Unsere Premium OPC Kapseln enthalten ausschließlich reines Traubenkernxtrakt. OPC ohne jegliche Zusätze. Hochdosiert: Unsere Kapseln sind mit 555mg Traubenkernxtrakt und mindestens 250 mg reinem OPC hochdosiert. Für weitere Details betrachten Sie bitte das angefügte Analysezertifikat. Vitamin C: reines OPC mit Extrakt aus der Acerolakirsche 34 mg reines Vitamin C Made in Germany: Wir produzieren nur in Deutschland. Unsere Produktion richtet sich nach dem HACCP-Konzept. Health-Claim Hinweis Laut der Health-Claim Verordnung der EU, gültig ab dem 14. Dezember 2012, ist es verboten, wissenschaftlich nicht hinreichend gesicherte gesundheitsbezogene Werbungsaussagen zu tätigen. Die Wirkungen von Nahrungsergänzungsmitteln bei bestimmten Inhaltsstoffen werden bei uns nicht mehr veröffentlicht. Bei Fragen zu unseren Produkten informieren wir Sie gerne per Mail unter info@redfood24.de. OPC PLUS aus französchen OPC Traubenkernextrakt - von Redfood Reines OPC (Oligomere Proanthocyanidine) kommt als natürlicher Schutzstoff in Pflanzen vor. Die Stoffe gehören zu der großen Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe. Unser OPC wird aus dem französchischen Traubenkernextrakt gewonnen und in vegane Kapseln abgefüllt. Demzufolge sind diese auch für Veganer geeignet. Unser OPC Plus wird aus den besten Anbaugebieten Frankreichs gewonnen. OPC aus Frankreich gilt als eines der hochwertigsten OPC Rohstoffe weltweit. Unsere OPC Plus Kapseln enthalten reines Traubenkernextrakt mit Vitamin C aus der Acerolakirsche. OPC sollte immer in Verbindung mit Vitamin C genommen werden, da Vitamin C die Bioverfügbarkeit erhöht. Unser OPC ohne jegliche Zusätze, wie Magnesiumstearat und Siliziumdioxid . Warum OPC Plus von Redfood? Wir achten bei unseren Produkten auf eine sehr gute Verträglichkeit und hohe Bioverfügbarkeit, um einen optimalen Wirkungsgrad zu erreichen. Beispielsweise nutzen wir aus Prinzip KEIN Magnesiumstearat, sondern stattdessen natürliches Reis-Extrakt. Zudem sind alle Produkte zuckerfrei, laktosefrei und glutenfrei. Hergestellt in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards (ISO 9001, HACCP und angelehnt an GMP) in pharmazeutischer Qualität. Wie wird das OPC gewonnen? Das OPC wird aus dem Traubenkern extrahiert. Bei diesem speziellen Verfahren werden die Traubenkerne zerdrückt oder gemahlen. Anschließend werden die Kerne mit Wasser und Alkohol mit Druck und verschiedenen Temperaturen extrahiert und konzentriert. So kann auf natürliche Weise ein Extrakt gewonnen werden, der einen besonders hohen Gehalt an OPC aufweist. Bei der Trocknung des Extrakt verdampft der Alkohol, sodass unser OPC zu 100% auf natürliche Weise hergestellt ist – dieser Extrakt bildet die Grundlage für unser OPC Plus. Unsere Verzehrempfehlung zu unseren OPC Plus Kapseln Wir empfehlen 1 Kapsel täglich mit ausreichend Wasser einzunehmen. Die OPC Kapseln sollten am besten vor oder zwischen den Mahlzeiten eingenommen werden, ansonsten wird sich das OPC im Verdauungstrakt an Proteinen binden und sich dann nicht mehr ganz frei entfalten. Die hohe Bioverfügbarkeit wäre somit nicht mehr gewährt. Daher sollte das OPC auch nicht mit eiweißhaltigen Lebensmittel zusammen genommen werden. Bei empfindlichen Magen: Aufgrund der hohen Dosierung und sehr hohen Reinheit unseres Produktes werden hier mehr Bitterstoffe als bei minderwertigeren Produkten aufgenommen. Daher empfehlen wir das Produkt eine halbe Stunde nach dem Frühstück oder alternativ eine halbe Stunde nach dem Mittag mit einer Tasse Kräuter Tee zusammen einzunehmen. Hinweise: Die angegebene empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Kühl (max. 25 °C), trocken und vor Licht geschützt lagern. Außerhalb der Reichweite kleiner Kinder aufbewahren. Nicht für Kinder unter 11 Jahren geeignet. Schwangere Frauen sollten vor Beginn der Einnahme Rücksprache mit ihrem Arzt halten.

Anbieter: Redfood24
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die Ärzte Im Schatten der Ärzte LP multicolor
22,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Ärzte bei EMPDie Ärzte Im Schatten der Ärzte Unisex LP in den Größen Onesize verfügbar.Details:Farbe: multicolorHauptmaterial: Undefiniert

Anbieter: EMP
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot