Angebote zu "Spendet" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Bübchen Wasch Gel, Spendet Feuchtigkeit und lin...
Unser Tipp
3,86 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Produkteigenschaften: Die milde Formel mit Kamille und Weizenprotein reinigt und pflegt von Kopf bis Fuß besonders schonend. Sie spendet Feuchtigkeit und lindert ein trockenes Hautgefühl. Unterstützt den natürlichen Saureschutzmantel der Haut. So bleibt die Haut auch beim täglichen Waschen geschmeidig. Im praktischen Pumpspender für eine einfache Anwendung. pH-hautneutral und mild zu den Augen. Entwickelt, um Allergie-Risiken zu minimieren. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt – Bübchen wird von Hebammen und Ärzten empfohlen.

Anbieter: hygi
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Für Hoffnung ist es nie zu spät, Hörbuch, Digit...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Hörbuch erzählt von dem Glück, einen wunderbaren Arzt zu haben, spendet Trost in der Stunde des Abschiednehmens, schildert die Erleichterung nach einer überstandenen Krankheit. Bestsellerautor Peter Bachér verwebt eindringliche Beobachtungen mit seiner besonderen Gabe: dem Leser Raum für eigene Entscheidungen zu geben.Inhalt:Wenn man seinen guten, alten Arzt verliert...Erkenntnis nach einem Infarkt: Man muss nicht immer die Trompete blasenBitte, bitte nicht auflegenWenn Ärzte ihre Patienten verlassen müssenEin kluger Arzt ist das höchste Glück"Herr Doktor, ich lasse meine Frau in der Klinik, aber ich will sie wiederhaben!"Plötzlich brennt kein Licht an seinem FensterSo ein Virus kann ganz heilsam seinDas vergessene TaschentuchIm Wartezimmer: Zeit, mal über ich selbst nachzudenkenDie Trauer ist der einzige TrostDas alljährliche Herbsttheater: Wenn Männer erkältet sindSchlaf ist der Mantel, der alle Sorgen zudecktGegen Grippe Whiskey trinken - bis man zwei Hüte siehtGeständnisse eines studierten Hypochonders 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Lutz Schäfer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lmhe/000134/bk_lmhe_000134_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Bübchen Milk, Mit Sheabutter und Panthenol spen...
Bestseller
3,42 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Produkteigenschaften: Die leichte Formel mit Sheabutter und Panthenol spendet zarter Babyhaut 24 h Feuchtigkeit und zieht schnell ein. Sie beruhigt die Haut und macht sie weich und geschmeidig. Unterstützt die natürliche Schutzfunktion der Haut. Geeignet auch zur milden Pflege von Erwachsenenhaut. Ohne Zusatz von Mineralöl und Konservierungsstoffen (lt. Kosm. VO). Entwickelt, um Allergie-Risiken zu minimieren. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt – Bübchen wird von Hebammen und Ärzten empfohlen.

Anbieter: hygi
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Unter meinem Bett / Unter meinem Bett Bd.2
15,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier kommt zusammen, was zusammen gehört: Starke Songs, die mit intelligenten Texten, mit handgemachter und authentischer Musik überzeugen. Eine wundervolle Sammlung von emotionalen Songs, die Herz, Hirn und Tanzbeine gleichermaßen ansprechen.So schreibt die Punkrock-Legende Bela B (Die Ärzte) mit seinem Lied "Der Wolf mit dem Hut" auf ebenso charmante wie überraschende Weise die Geschichte von den "Drei kleinen Schweinchen" um und sorgt ganz nebenbei auch noch für eine neue Definition von "Schweinerock". Das Bo, Urgestein und Mitbegründer der Deutschen Hip-Hop-Szene, zeigt mit seinem Uptempo-Song, was man tun sollte, wenn es im Leben mal nicht so rund läuft: Nämlich "Quatschmachen & Schlapplachen"."Spiel mal einen Fernseher-fliegt-gegen-die-Wand-Break!", so spornte Nicola Rost von der famosen Electro-Soul-Pop-Kombo Laing ihre Studiomusiker zu kreativen Höchstleistungen an. Das überraschende Ergebnis ist im Song "Mücken nerven Leute" zu hören. Singer-Songwriterin Cäthe, der mannachsagt, ihre Texte wiesen oftmals starke autobiographische Bezüge auf, liefert mit "Fahrradfahren" eine hitverdächtige Mitsinghymne im Stil der Strokes ab, während Die Liga der Gewöhnlichen Gentlemen sich in ihrem Northern-Soul-Kracher erstmal ne "Cola" bestellt.Trost spendet Sänger und Pianist Enno Bunger mit seinem zu Tränen rührenden "Stachelschwein" und die Kölner Band Erdmöbel spielt in "Svenja und Raul" auf subtile Weise mit dem Wechsel zwischen kindlicher und erwachsener Perspektive.Um einen Perspektivwechsel geht es auch im Song der Indie-Rockband Locas in Love: "Von hier oben" sieht das alles anders aus! Deniz Jaspersen, der mit seiner Band normalerweise gitarrenlastigen Indiepop spielt, wird für seinen Ohrwurm "Was der Papa sagt" sogar von einem Vater/Sohn-Gespann begleitet: Der Vater seines Bassisten unterstützt mit seiner Bläser-Kombo den Song. Die Höchste Eisenbahn widmet sich auf lustig-melancholische Weise den Paradoxien im Leben eines Angebers, Erobique & Jacques Palminger lassen einen Kinderchor gegen den tristen Alltag ansingen: "Wir wollen Farben, wie sie die Schmetterlinge tragen, wie sie die Regenbögen haben!", Lisa Bassenge feiert in ihrem mitreißenden Lied das Anderssein und Albrecht Schrader betrachtet die komplexe Beziehung zwischen dem Ich und den Anderen: "So viele Menschen und ich bin ja noch klein, wie wird das erst als Erwachsener sein?" Die Singer-Songwriterin DOTA schließlich sorgt mit ihrem wunderschönen Schlaflied "Den lieben langen Tag" für den perfekten Schlussakkord von "Unter meinem Bett 2".

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Bübchen Kinder Shampoo, Reinigt mild und pflegt...
Highlight
3,42 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Produkteigenschaften: Zwei Produkte in einem: reinigt mild und pflegt sanft – sowohl feine Haare als auch zarte Babyhaut. Trocknet die Haut nicht aus und spendet Feuchtigkeit. Erhält die natürliche Hautbarriere und beruhigt zarte Babyhaut. Ohne Zusatz von Mineralöl und Farbstoffen (lt. Kosm. VO); pH-hautneutral. Keine Tränen (augenärztlich getestet). Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt, Bübchen wird von Hebammen und Ärzten empfohlen.

Anbieter: hygi
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Unter meinem Bett / Unter meinem Bett Bd.2
15,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier kommt zusammen, was zusammen gehört: Starke Songs, die mit intelligenten Texten, mit handgemachter und authentischer Musik überzeugen. Eine wundervolle Sammlung von emotionalen Songs, die Herz, Hirn und Tanzbeine gleichermaßen ansprechen.So schreibt die Punkrock-Legende Bela B (Die Ärzte) mit seinem Lied "Der Wolf mit dem Hut" auf ebenso charmante wie überraschende Weise die Geschichte von den "Drei kleinen Schweinchen" um und sorgt ganz nebenbei auch noch für eine neue Definition von "Schweinerock". Das Bo, Urgestein und Mitbegründer der Deutschen Hip-Hop-Szene, zeigt mit seinem Uptempo-Song, was man tun sollte, wenn es im Leben mal nicht so rund läuft: Nämlich "Quatschmachen & Schlapplachen"."Spiel mal einen Fernseher-fliegt-gegen-die-Wand-Break!", so spornte Nicola Rost von der famosen Electro-Soul-Pop-Kombo Laing ihre Studiomusiker zu kreativen Höchstleistungen an. Das überraschende Ergebnis ist im Song "Mücken nerven Leute" zu hören. Singer-Songwriterin Cäthe, der mannachsagt, ihre Texte wiesen oftmals starke autobiographische Bezüge auf, liefert mit "Fahrradfahren" eine hitverdächtige Mitsinghymne im Stil der Strokes ab, während Die Liga der Gewöhnlichen Gentlemen sich in ihrem Northern-Soul-Kracher erstmal ne "Cola" bestellt.Trost spendet Sänger und Pianist Enno Bunger mit seinem zu Tränen rührenden "Stachelschwein" und die Kölner Band Erdmöbel spielt in "Svenja und Raul" auf subtile Weise mit dem Wechsel zwischen kindlicher und erwachsener Perspektive.Um einen Perspektivwechsel geht es auch im Song der Indie-Rockband Locas in Love: "Von hier oben" sieht das alles anders aus! Deniz Jaspersen, der mit seiner Band normalerweise gitarrenlastigen Indiepop spielt, wird für seinen Ohrwurm "Was der Papa sagt" sogar von einem Vater/Sohn-Gespann begleitet: Der Vater seines Bassisten unterstützt mit seiner Bläser-Kombo den Song. Die Höchste Eisenbahn widmet sich auf lustig-melancholische Weise den Paradoxien im Leben eines Angebers, Erobique & Jacques Palminger lassen einen Kinderchor gegen den tristen Alltag ansingen: "Wir wollen Farben, wie sie die Schmetterlinge tragen, wie sie die Regenbögen haben!", Lisa Bassenge feiert in ihrem mitreißenden Lied das Anderssein und Albrecht Schrader betrachtet die komplexe Beziehung zwischen dem Ich und den Anderen: "So viele Menschen und ich bin ja noch klein, wie wird das erst als Erwachsener sein?" Die Singer-Songwriterin DOTA schließlich sorgt mit ihrem wunderschönen Schlaflied "Den lieben langen Tag" für den perfekten Schlussakkord von "Unter meinem Bett 2".

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Geschenkt
16,88 € *
ggf. zzgl. Versand

GEROLD PLASSEK ist alles andere als ein Gutmensch. Als Journalist bei einem Regionalblatt in St. Pölten und ausgewiesener Zyniker gibt er immer und überall gerade das Minimum, um über die Runden zu kommen. Seine beträchtliche Freizeit verbringt er im Stammlokal im feuchtfröhlichen Kreis ähnlich veranlagter Freunde - bis zwei unvorhergesehene und vorerst auch unerwünschte Ereignisse Gerolds beschaulicher Dauermisere ein Ende bereiten: Zum einen soll er sich von einem Tag auf den anderen um Manuel, den 14-jährigen pubertierenden Sohn einer alten Bekannten, kümmern, solange diese für „Ärzte ohne Grenzen“ im Ausland unterwegs ist. Und zum anderen und noch schwerwiegender: Ein anonymer Wohltäter spendet hohe Geldbeträge an ausgerechnet jene wohltätige Organisationen, denen sich Gerolds Zeitungsartikel widmen.MIT Thomas Stipsits, Tristan Göbel, Julia Koschitz, Gerhard Liebmann, Clemens Berndorff, Marcel Mohab, Wainde Wane, Isabell Polak, Thomas Mraz, Maria Happel u.v.a.REGIE: Daniel Prochaska

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Unter meinem Bett. Tl.2, 1 Audio-CD
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier kommt zusammen, was zusammen gehört: Starke Songs, die mit intelligenten Texten, mit handgemachter und authentischer Musik überzeugen. Eine wundervolle Sammlung von emotionalen Songs, die Herz, Hirn und Tanzbeine gleichermaßen ansprechen.So schreibt die Punkrock-Legende Bela B (Die Ärzte) mit seinem Lied "Der Wolf mit dem Hut" auf ebenso charmante wie überraschende Weise die Geschichte von den "Drei kleinen Schweinchen" um und sorgt ganz nebenbei auch noch für eine neue Definition von "Schweinerock". Das Bo, Urgestein und Mitbegründer der Deutschen Hip-Hop-Szene, zeigt mit seinem Uptempo-Song, was man tun sollte, wenn es im Leben mal nicht so rund läuft: Nämlich "Quatschmachen & Schlapplachen"."Spiel mal einen Fernseher-fliegt-gegen-die-Wand-Break!", so spornte Nicola Rost von der famosen Electro-Soul-Pop-Kombo Laing ihre Studiomusiker zu kreativen Höchstleistungen an. Das überraschende Ergebnis ist im Song "Mücken nerven Leute" zu hören. Singer-Songwriterin Cäthe, der man nachsagt, ihre Texte wiesen oftmals starke autobiographische Bezüge auf, liefert mit "Fahrradfahren" eine hitverdächtige Mitsinghymne im Stil der Strokes ab, während Die Liga der Gewöhnlichen Gentlemen sich in ihrem Northern-Soul-Kracher erstmal ne "Cola" bestellt.Trost spendet Sänger und Pianist Enno Bunger mit seinem zu Tränen rührenden "Stachelschwein" und die Kölner Band Erdmöbel spielt in "Svenja und Raul" auf subtile Weise mit dem Wechsel zwischen kindlicher und erwachsener Perspektive.Um einen Perspektivwechsel geht es auch im Song der Indie-Rockband Locas in Love: "Von hier oben" sieht das alles anders aus! Deniz Jaspersen, der mit seiner Band normalerweise gitarrenlastigen Indiepop spielt, wird für seinen Ohrwurm "Was der Papa sagt" sogar von einem Vater/Sohn-Gespann begleitet: Der Vater seines Bassisten unterstützt mit seiner Bläser-Kombo den Song. Die Höchste Eisenbahn widmet sich auf lustig-melancholische Weise den Paradoxien im Leben eines Angebers, Erobique & Jacques Palminger lassen einen Kinderchor gegen den tristen Alltag ansingen: "Wir wollen Farben, wie sie die Schmetterlinge tragen, wie sie die Regenbögen haben!", Lisa Bassenge feiert in ihrem mitreißenden Lied das Anderssein und Albrecht Schrader betrachtet die komplexe Beziehung zwischen dem Ich und den Anderen: "So viele Menschen und ich bin ja noch klein, wie wird das erst als Erwachsener sein?" Die Singer-Songwriterin DOTA schließlich sorgt mit ihrem wunderschönen Schlaflied "Den lieben langen Tag" für den perfekten Schlussakkord von "Unter meinem Bett 2".

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Du sollst doch leben
7,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Als Kåri Kloth an ihrem Geburtstag ihre Mutter umarmt, hört sie Irmgards rasselndes Atmen. Sie ist alarmiert, fragt nach. Zögernd berichtet Irmgard von der Diagnose, die ihr wenige Tage zuvor eröffnet wurde: Ein faustgrosser Tumor in ihren Bronchien. Krebs? Die Befürchtung bestätigt sich. Schock. Alles ist wirr. Unfassbar. Krebs. Eine Guillotine aus fünf Buchstaben. Gnadenlos spaltet sie Lebensträume und Zukunftspläne, lässt auch Kåri um Atem ringen. Hautnah, schonungslos offen und voller Liebe schildert die Autorin diesen Lebensabschnitt und illustriert ihn mit sehr persönlichen Fotos. Für Kåri wird diese Zeit zu einem Spagat zwischen Hoffnung, Drama, Lebenslust und Reiseabenteuer. Irmgard will keine Traurigkeit, kein Bedauern. Sie will Lebensfreude und ist zutiefst dankbar für jede Sekunde Lebenszeit. Daraus schöpft sie Kraft, Akzeptanz, Gelassenheit und inneren Frieden ¿ ihre Wegbegleiter bis zum letzten Atemzug. In den zwei Jahren des Abschieds knüpft eine Fülle von Erlebnissen und Gesprächen ein Band der Erinnerung, das der Tochter bis heute Stärke spendet. Dr. med. Ina-Marie Mayrhofer, Palliativmedizinerin und Psychotherapeutin: „Dieses Buch ist für Patienten, Angehörige, Ärzte und Schwestern eine wichtige Hilfe im Umgang mit einer Krankheit wie Krebs. Es tröstet, motiviert und schenkt manch neue Perspektive. Es vermittelt ausserdem die befreiende und ermutigende Botschaft, dass man aus Liebe seine Angst überwinden kann, um seinem liebsten Angehörigen ein würdiges Ende zu bereiten.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Unter meinem Bett 2 (CD)
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Empfohlen für Hörer von 4 bis 6 Jahren. Hier kommt zusammen, was zusammen gehört: Starke Songs, die mit intelligenten Texten, mit handgemachter und authentischer Musik überzeugen. Eine wundervolle Sammlung von emotionalen Songs, die Herz, Hirn und Tanzbeine gleichermaßen ansprechen. So schreibt die Punkrock-Legende Bela B (Die Ärzte) mit seinem Lied „Der Wolf mit dem Hut“ auf ebenso charmante wie überraschende Weise die Geschichte von den „Drei kleinen Schweinchen“ um und sorgt ganz nebenbei auch noch für eine neue Definition von „Schweinerock“. Das Bo, Urgestein und Mitbegründer der Deutschen Hip-Hop-Szene, zeigt mit seinem Uptempo-Song, was man tun sollte, wenn es im Leben mal nicht so rund läuft: Nämlich „Quatschmachen & Schlapplachen“. „Spiel mal einen Fernseher-fliegt-gegen-die-Wand-Break!“, so spornte Nicola Rost von der famosen Electro-Soul-Pop-Kombo Laing ihre Studiomusiker zu kreativen Höchstleistungen an. Das überraschende Ergebnis ist im Song „Mücken nerven Leute“ zu hören. Singer-Songwriterin Cäthe, der man nachsagt, ihre Texte wiesen oftmals starke autobiographische Bezüge auf, liefert mit „Fahrradfahren“ eine hitverdächtige Mitsinghymne im Stil der Strokes ab, während Die Liga der Gewöhnlichen Gentlemen sich in ihrem Northern-Soul-Kracher erstmal ´ne „Cola“ bestellt. Trost spendet Sänger und Pianist Enno Bunger mit seinem zu Tränen rührenden „Stachelschwein“ und die Kölner Band Erdmöbel spielt in „Svenja und Raul“ auf subtile Weise mit dem Wechsel zwischen kindlicher und erwachsener Perspektive. Um einen Perspektivwechsel geht es auch im Song der Indie-Rockband Locas in Love: „Von hier oben“ sieht das alles anders aus! Deniz Jaspersen, der mit seiner Band normalerweise gitarrenlastigen Indiepop spielt, wird für seinen Ohrwurm „Was der Papa sagt“ sogar von einem Vater/Sohn-Gespann begleitet: Der Vater seines Bassisten unterstützt mit seiner Bläser–Kombo den Song. Die Höchste Eisenbahn widmet sich auf lustig-melancholische Weise den Paradoxien im Leben eines Angebers, Erobique & Jacques Palminger lassen einen Kinderchor gegen den tristen Alltag ansingen: „Wir wollen Farben, wie sie die Schmetterlinge tragen, wie sie die Regenbögen haben!“, Lisa Bassenge feiert in ihrem mitreißenden Lied das Anderssein und Albrecht Schrader betrachtet die komplexe Beziehung zwischen dem Ich und den Anderen: „So viele Menschen und ich bin ja noch klein, wie wird das erst als Erwachsener sein?“ Die Singer-Songwriterin DOTA schließlich sorgt mit ihrem wunderschönen Schlaflied „Den lieben langen Tag“ für den perfekten Schlussakkord von „Unter meinem Bett 2“.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Für Hoffnung ist es nie zu spät
5,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Dieses Hörbuch erzählt von dem Glück, einen wunderbaren Arzt zu haben, spendet Trost in der Stunde des Abschiednehmens, schildert die Erleichterung nach einer überstandenen Krankheit. Bestsellerautor Peter Bachér verwebt eindringliche Beobachtungen mit seiner besonderen Gabe: dem Leser Raum für eigene Entscheidungen zu geben. Inhalt: 1.Wenn man seinen guten, alten Arzt verliert... 2.Erkenntnis nach einem Infarkt: Man muss nicht immer die Trompete blasen 3. Bitte, bitte nicht auflegen 4.Wenn Ärzte ihre Patienten verlassen müssen 5.Ein kluger Arzt ist das höchste Glück 6.„Herr Doktor, ich lasse meine Frau in der Klinik, aber ich will sie wiederhaben!” 7.Plötzlich brennt kein Licht an seinem Fenster 8.So ein Virus kann ganz heilsam sein 9.Das vergessene Taschentuch 10.Im Wartezimmer: Zeit, mal über sich selbst nachzudenken 11.Die Trauer ist der einzige Trost 12.Das alljährliche Herbsttheater: Wenn Männer erkältet sind 13.Schlaf ist der Mantel, der alle Sorgen zudeckt 14.Gegen Grippe Whiskey trinken - bis man zwei Hüte sieht 15.Geständnisse eines studierten Hypochonders

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Unter meinem Bett 2 (CD)
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Empfohlen für Hörer von 4 bis 6 Jahren. Hier kommt zusammen, was zusammen gehört: Starke Songs, die mit intelligenten Texten, mit handgemachter und authentischer Musik überzeugen. Eine wundervolle Sammlung von emotionalen Songs, die Herz, Hirn und Tanzbeine gleichermaßen ansprechen. So schreibt die Punkrock-Legende Bela B (Die Ärzte) mit seinem Lied „Der Wolf mit dem Hut“ auf ebenso charmante wie überraschende Weise die Geschichte von den „Drei kleinen Schweinchen“ um und sorgt ganz nebenbei auch noch für eine neue Definition von „Schweinerock“. Das Bo, Urgestein und Mitbegründer der Deutschen Hip-Hop-Szene, zeigt mit seinem Uptempo-Song, was man tun sollte, wenn es im Leben mal nicht so rund läuft: Nämlich „Quatschmachen & Schlapplachen“. „Spiel mal einen Fernseher-fliegt-gegen-die-Wand-Break!“, so spornte Nicola Rost von der famosen Electro-Soul-Pop-Kombo Laing ihre Studiomusiker zu kreativen Höchstleistungen an. Das überraschende Ergebnis ist im Song „Mücken nerven Leute“ zu hören. Singer-Songwriterin Cäthe, der man nachsagt, ihre Texte wiesen oftmals starke autobiographische Bezüge auf, liefert mit „Fahrradfahren“ eine hitverdächtige Mitsinghymne im Stil der Strokes ab, während Die Liga der Gewöhnlichen Gentlemen sich in ihrem Northern-Soul-Kracher erstmal ´ne „Cola“ bestellt. Trost spendet Sänger und Pianist Enno Bunger mit seinem zu Tränen rührenden „Stachelschwein“ und die Kölner Band Erdmöbel spielt in „Svenja und Raul“ auf subtile Weise mit dem Wechsel zwischen kindlicher und erwachsener Perspektive. Um einen Perspektivwechsel geht es auch im Song der Indie-Rockband Locas in Love: „Von hier oben“ sieht das alles anders aus! Deniz Jaspersen, der mit seiner Band normalerweise gitarrenlastigen Indiepop spielt, wird für seinen Ohrwurm „Was der Papa sagt“ sogar von einem Vater/Sohn-Gespann begleitet: Der Vater seines Bassisten unterstützt mit seiner Bläser–Kombo den Song. Die Höchste Eisenbahn widmet sich auf lustig-melancholische Weise den Paradoxien im Leben eines Angebers, Erobique & Jacques Palminger lassen einen Kinderchor gegen den tristen Alltag ansingen: „Wir wollen Farben, wie sie die Schmetterlinge tragen, wie sie die Regenbögen haben!“, Lisa Bassenge feiert in ihrem mitreißenden Lied das Anderssein und Albrecht Schrader betrachtet die komplexe Beziehung zwischen dem Ich und den Anderen: „So viele Menschen und ich bin ja noch klein, wie wird das erst als Erwachsener sein?“ Die Singer-Songwriterin DOTA schließlich sorgt mit ihrem wunderschönen Schlaflied „Den lieben langen Tag“ für den perfekten Schlussakkord von „Unter meinem Bett 2“.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot