Angebote zu "Natürlicher" (124 Treffer)

ECOLAB Forlan® Waschlotion, Die milde Reinigung...
Unser Tipp
6,78 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die milde Reinigung auf Basis natürlicher Seife tensidfrei rückfettend Anwendungsbereich In Klinik, Praxis, Alten- und Pflegeheimen Für Ärzte, Pflegepersonal und Patienten Für Personen mit Überempfindlichkeit gegen Syndets, da Forlan natürliche Fettsäuren enthält und somit frei von synthetischen Tensiden ist Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt und der Produktbeschreibung.

Anbieter: hygi
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Neurodoron® Tabletten 200 St Tabletten
Beliebt
19,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Stärkt die Nerven bei nervöser Erschöpfung und Unruhe Bei nervöser Erschöpfung mit Kopfschmerzen, depressiver Verstimmung, Angst- und Unruhezuständen Lindert Nervosität und Reizbarkeit Natürliche Hilfe zur Stärkung der Nerven bei Stress, Nervosität und innerer Unruhe Neurodoron®- Stärkt die Nerven bei Stress und Erschöpfung Anhaltender Stress und Belastungen im Privat- oder auch Berufsleben zehren an unseren Nerven. Wenn die Möglichkeit zum Ausgleich und zur Entspannung nicht gegeben ist, fühlen wir uns anfangs noch herausgefordert, bald aber überfordert. Erste Anzeichen können sich durch verschiedene körperliche Symptome bemerkbar machen, beispielsweise durch Nackenschmerzen oder Magenschmerzen. Auf der seelischen Ebene kann es zu Nervosität, Unruhe und Konzentrationsstörungen kommen. Ohne Korrekturen besteht die Gefahr der nervösen Erschöpfung und des Ausgebranntseins. Um das innere Gleichgewicht zu bewahren, bietet WELEDA mit Neurodoron® Tabletten eine natürliche Hilfe an, die das Nerven- und Sinnessystem stabilisiert und das seelische und körperliche Gleichgewicht stärkt. Neurodoron® Tabletten helfen bei nervöser Erschöpfung mit Angst- und Unruhezuständen, Kopfschmerzen und depressiver Verstimmung. Die Wirkstoffkomposition enthält: Kalium phosphoricum D6 stärkt überreizte Nerven und wirkt aufbauend nach körperlicher und seelischer Überanstrengung Gold stabilisiert das innere Gleichgewicht und unterstützt die natürliche Rhythmik von Herz und Kreislauf, die bei dem Stressgeschehen gestört sein kann. Ferrum-Quarz D2 fördert das Gleichgewicht der Nerven- und Sinnestätigkeit. Neurodoron® hat keine sedierende Wirkung und ruft keine Abhängigkeit hervor. Dosierung: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: 3- bis 4-mal täglich 1 Tablette Die Tabletten können mit einem Schluck Wasser eingenommen werden oder man lässt sie im Mund zergehen. Anwendung ab 12 Jahren. Eine akute Behandlung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein; nach Abklärung der Ursachen der Beschwerden und nach Rücksprache mit dem Arzt auch längerfristige Anwendung möglich. Anwendung und Dosierung Nehmen Sie Neurodoron® Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 3 – 4 mal täglich 1 Tablette einnehmen. Lassen Sie die Tabletten im Mund zergehen oder nehmen Sie sie mit etwas Flüssigkeit ein. Dauer der Anwendung Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb dieser Zeit keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Wenn Sie die Einnahme von Neurodoron® vergessen haben: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung dieses Arzneimittels nicht ganz sicher sind. Schwangerschaft & Stillzeit Wie alle Arzneimittel sollte Neurodoron® in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Kinder Zur Anwendung von Neurodoron® bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es sollte deshalb nicht angewendet werden. Warnhinweis Enthält Lactose und Weizenstärke, - Packungsbeilage beachten. Zusammensetzung 1 Tablette enthält: Wirkstoffe: Aurum metallicum praeparatum Trit. D10 (HAB, V. 6) 83,3 mg / Kalium phosphoricum Trit. D6 83,3 mg / Ferrum-Quarz Trit. D2 (HAB, SV 6) 8,3 mg. (In 1 g Ursubstanz sind verarbeitet: Ferrum sulfuricum 0,64 g; Mel 0,32 g; Vinum 0,02 g; Quarz 0,16 g.) Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Weizenstärke, Calciumbehenat.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Iberogast® 100 ml Flüssigkeit
Empfehlung
25,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Iberogast® bei Magen-Darm-Beschwerden schnelle und effektive Linderung von vielen Verdauungsbeschwerden einzigartige Kombination aus neun Heilpflanzenextrakten , die sich in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken ganzheitliche Wirkung , da es an mehreren Stellen im Verdauungstrakt gleichzeitig ansetzt auch zur Behandlung von Reizmagen und Reizdarm geeignet gute Verträglichkeit und breites Wirkspektrum ( durch klinische Studien belegt) Schnell und effektiv gegen Verdauungsbeschwerden: Iberogast® enthält eine einzigartige Kombination aus neun Heilpflanzen, die durch ihre unterschiedlichen Wirkbeiträge an mehreren Stellen im Magen-Darm-Trakt ansetzen (Multi-Target-Prinzip). Somit lindern die Tropfen viele Verdauungsstörungen gleichzeitig – und behandeln auch Reizmagen und Reizdarm. Die gute Verträglichkeit und das Wirkspektrum von Iberogast® konnten klinische Studien und Erhebungen mit über 50.000 Patienten nachweisen. Auf diese langjährige Erfahrung vertrauen weltweit schon 80 Millionen Menschen: Mehr als 90 Prozent der deutschen Verwender würden es bei Verdauungsbeschwerden erneut einsetzen. Alles Wichtige rund um Iberogast® Iberogast® kann schnell und effektiv viele funktionelle Magen-Darm-Beschwerden lindern: Magenschmerzen Bauchkrämpfe Blähungen Völlegefühl Sodbrennen Übelkeit Solche Symptome machen Ihnen das Leben schwer – und schränken die Lebensqualität stark ein? Iberogast® reduziert diese Beschwerden , indem es die Muskulatur in Magen und Darm entspannt. die Magen-Darm-Bewegungen reguliert. die empfindlichen Nerven im Verdauungstrakt beruhigt . die Schleimhaut im Magen schützt . auftretende Entzündungen lindert . Entzündungen reduziert . die Bildung von Magensäure drosselt . Dadurch werden sowohl die Symptome als auch die Ursachen der Magen-Darm-Beschwerden wirksam gelindert und die Verdauung kann wieder reibungslos ablaufen. Testen Sie Iberogast® – das von Hausärzten meistempfohlene Produkt bei Magen-Darm-Beschwerden und das in dieser Gruppe bekannteste und am häufigsten empfohlene Mittel bei Reizmagen und Reizdarm ! Seine gute Verträglichkeit macht Iberogast® sowohl bei Ärzten als auch bei Anwendern besonders beliebt. Die Einnahme der Tropfen erfolgt ganz einfach dreimal täglich zusammen mit etwas Flüssigkeit – entweder vor oder zu den Mahlzeiten. Zuvor sollten Sie die Flasche gut schütteln. Zur richtigen Dosierung sind folgende Vorgaben zu beachten: Kinder zwischen 3 und 5 Jahren nehmen je 10 Tropfen ein. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren nehmen jeweils 15 Tropfen ein. Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene nehmen jeweils 20 Tropfen ein. Grundsätzlich ist die Dauer der Anwendung von Iberogast® zeitlich nicht beschränkt; halten die Beschwerden allerdings auch nach einer Woche weiterhin an oder werden sie stärker, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um organische Ursachen auszuschließen. Dank des Schraubverschlusses und der robusten Flasche können Sie Iberogast® sicher in der Handtasche unterwegs mitführen. Verfügbar ist Iberogast® rezeptfrei und in drei Packungsgrößen : 20 Milliliter für etwa 20 Anwendungen (ideal zum Mitnehmen) 50 Milliliter für etwa 50 Anwendungen (optimale Größe auf Reisen) 100 Milliliter für etwa 100 Anwendungen (perfekt geeignet für die langfristige Einnahme) Nach Anbruch der Flasche ist das Präparat bis zu acht Wochen lang haltbar. Haben Sie versehentlich ein bis zwei Dosen Iberogast® mehr eingenommen als in der Packungsbeilage empfohlen, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Falls Sie deutlich höhere Dosen eingenommen haben, sollten Sie allerdings Ihren Arzt benachrichtigen. Beim nächsten Mal kann die Einnahme dann wie vom Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben fortgesetzt werden. Der in Iberogast® enthaltene Alkohol muss kein Grund zur Besorgnis sein. Er dient dazu, die Inhaltsstoffe aus den verwendeten Heilpflanzen zu lösen und zu konservieren. Die verwendete Menge ist dabei gering: Die Einzeldosis eines Erwachsenen (20 Tropfen) weist etwa 0,24 Gramm Alkohol auf – dieselbe Menge, die zum Beispiel auch in einem Glas Apfelsaft vorkommen kann. Die natürlichen Wirkstoffe von Iberogast® Iberogast® vereint die Wirkstoffe von neun verschiedenen Heilpflanzen in einer Lösung. Iberis Amara (Bittere Schleifenblume) : aktiviert oder entspannt die Muskulatur in Magen und Darm je nach Bedarf Angelikawurzel : entspannt die Muskeln im Verdauungstrakt Kamillenblüten : können die Magen-Darm-Muskeln anregen und entkrampfen Kümmelfrüchte : lockern die Verdauungsmuskulatur; lindern Blähungen Mariendistelfrüchte : entspannen die Muskulatur in Magen und Darm Melissenblätter : entkrampfen die Muskeln, die an der Verdauung beteiligt sind; reduzieren Blähungen Pfefferminzblätter : entspannen die Muskulatur in Magen und Darm; verringern Blähungen Schöllkraut : fördert die Arbeit der Muskeln in Magen und Darm; lindert Blähungen Süßholzwurzel : trägt zur Entspannung der betroffenen Muskeln bei Alle neun Heilpflanzen haben zudem eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung (Schutz vor Zellschäden). Für weitere Informationen zu Iberogast® und zu möglichen Nebenwirkungen beachten Sie bitte die Packungsbeilage . Pflichtangaben: Iberogast®. Zur Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen- und Reizdarmsyndrom sowie zur unterstützenden Behandlung der Beschwerden bei Magenschleimhautentzündung (Gastritis). Diese Erkrankungen äußern sich vorwiegend in Beschwerden wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfen, Übelkeit und Sodbrennen. Das Arzneimittel enthält 31,0 Vol.-% Alkohol. Stand: 09/2018. Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen, Deutschland. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
rhodioLoges® 200 mg 120 St Filmtabletten
Aktuell
32,12 € *
ggf. zzgl. Versand

Wieder alles gegeben? Natürliche Unterstützung in stressigen Zeiten In anstrengenden Phasen lindert rhodio Loges® kurzfristig typische Stress-Symptome wie Müdigkeit und Schwächegefühl Mit der bewährten Pflanzenkraft des Adaptogens Rhodiola rosea (Rosenwurz) Hilft dem Körper, sich der Belastungssituation anzupassen und widerstandsfähiger zu werden Nachweislich wirksam bereits nach einem Tag* Rein pflanzlich, ohne bekannte Wechsel- oder Nebenwirkungen Nachhaltig: Rosenwurz-Extrakt aus kontrolliertem Anbau *Shevtsov VA et al.: Phytomedicine 2003; 10 (2-3): 95-105; Dimpfel W: International Journal of Nutrition and Food Sciences 2014; 3 (3): 157-165. Zu viel Stress und die Folgen Viele von uns stehen heute unter Druck und haben einige Herausforderungen zu meistern. In der Folge haben Betroffene oft Stress. Menschen, die beruflich stark eingespannt sind, wie Manager, Ärzte oder auch berufstätige Alleinerziehende leiden oft unter äußerlich ausgelöstem Stress. Sie sind beruflichen und privaten Mehrfachbelastungen ausgesetzt und müssten eigentlich an mehreren Orten gleichzeitig sein. Meist empfinden Betroffene in anhaltenden Stresssituationen: Erschöpfung Konzentrationsschwäche Schlechte Stressresistenz Leistungseinbußen Reizbarkeit Schlafprobleme, da Betroffene nicht abschalten können rhodioLoges® – Einzigartige Hilfe aus der Natur Rosenwurz gehört zur Pflanzengruppe der Adaptogene. Die als Arzneimittel verwendeten Pflanzen1,2 unterstützen den Körper, sich gesteigerten körperlichen und geistigen Belastungen anzupassen bzw. sich zu adaptieren.1,3,4,5,6,7,8 Adaptogene erhöhen die Widerstandsfähigkeit gegenüber verschiedenen Stressauslösern.2,3,6,8 Die Heilpflanze Rosenwurz ist auch als „Goldene Wurzel“ oder „Tundra Ginseng“ bekannt und seit Jahrhunderten fester Bestandteil der Medizintradition Skandinaviens. Vor allem in Schweden ist ihr Einsatz verbreitet und bewährt. Das widerstandsfähige Dickblattgewächs ist wissenschaftlich erforscht und sehr gut verträglich. Nachhaltigkeit und Qualität haben oberste Priorität Immer mehr Menschen schwören auf die Heilkräfte des robusten, widerstandsfähigen Dickblattgewächses Rhodiola rosea. Doch die weltweit steigende Nachfrage hat einen besorgniserregenden Nebeneffekt. Der Bestand der ohnehin bereits bedrohten Pflanze nimmt dramatisch ab. Aus diesem Grund steht Rhodiola rosea in vielen Ländern unter Naturschutz und Wildsammlungen sind streng limitiert oder sogar verboten. Nur das pflanzliche Arzneimittel rhodioLoges® enthält einen hochwertigen Rosenwurz-Extrakt, der aus kontrolliert angebauten Pflanzen gewonnen wird. Dies schont nicht nur den natürlichen Rosenwurz-Bestand, sondern garantiert auch einen besonders reinen Extrakt. Verwechslungen mit anderen Rosenwurz-Arten oder anderweitige Verunreinigungen können ausgeschlossen werden. Zudem ist sichergestellt, dass nur ausreichend große Pflanzen geerntet werden, in deren Wurzelstock die wertvollen Inhaltsstoffe bereits ausgeprägt sind. Auch eine reproduzierbare Extraktions-Methode ist entscheidend für eine gleichbleibend hohe Arzneimittelqualität. Aus diesem Grund wird der in rhodioLoges® verwendete Extrakt unter strengsten Kontrollen in Deutschland hergestellt und entspricht höchsten pharmazeutischen Qualitätsstandards. Indikation/Anwendung Das Präparat ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur vorübergehenden Linderung von Stress-Symptomen wie Müdigkeits- und Schwächegefühl. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Erfahrung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Einnahme/Dosierung Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt für Erwachsene 2 x 1 Filmtablette pro Tag, und zwar morgens und mittags jeweils 1 Filmtablette und ist mit ausreichend Flüssigkeit (1 Glas Wasser) einzunehmen. Anwendung bei Kindern Das Präparat ist nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren geeignet, da für diese Altersgruppe bisher keine ausreichenden Daten vorliegen. Anwendungsdauer Wenn die Beschwerden unter der Einnahme des Arzneimittels länger als 2 Wochen anhalten, sollten Sie einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person um Rat fragen. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten: Es wurden bisher keine Fälle einer Überdosierung berichtet. Wenn Sie versehentlich einmal die doppelte oder 3-fache Einzeldosis eingenommen haben, so hat das in der Regel keine nachteiligen Folgen. Setzen Sie in diesem Fall die Einnahme fort, wie es in der Dosierungsanleitung beschrieben ist. Wenn Sie eine wesentlich größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Setzen Sie die Einnahme beschrieben fort. rhodioLoges® 200 mg, Wirkstoff: Trockenextrakt aus Rosenwurz-Wurzeln und Wurzelstock Wirkstoff: 1 Filmtablette enthält: 200 mg Trockenextrakt aus Rosenwurz-Wurzeln und Wurzelstock (1,5 - 5:1). Auszugsmittel: Ethanol 70% (V/V) Die sonstigen Bestandteile sind: Mikrokristalline Cellulose, Croscarmellose-Natrium, Maltodextrin, Maisstärke, Hypromellose, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (pflanzlich) Ph.Eur., gereinigtes Wasser, Glycerol (85 %), Talkum, Calciumcarbonat (E170), Eisen(III)-oxid (E172), Riboflavin (E101) Pflichttext: rhodioLoges® 200mg: Wirkstoff: Trockenextrakt aus Rosenwurz-Wurzeln und Wurzelstock. rhodioLoges® 200 mg ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur vorübergehenden Linderung von Stress-Symptomen wie Müdigkeits- und Schwächegefühl bei Erwachsenen. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Zur Anwendung bei Erwachsenen ab 18 Jahren. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 10/2019

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Multilind® Heilsalbe mit Nystatin im Spender 10...
Empfehlung
17,74 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Multilind® Heilsalbe WIRKSAME HILFE FÜR JUNG & ALT: DIE NR. 11 DER VON ÄRZTEN EMPFOHLENEN HEILSALBEN BEI ENTZÜNDETER UND WUNDER HAUT In Hautfalten, die besonders zum Schwitzen neigen und die zusätzlich durch Reiben strapaziert werden, können sich Haut und Schleimhaut entzünden. Besonders betroffen sind Säuglinge und Kleinkinder im Wickelalter mit wunder Babyhaut (Windeldermatitis) sowie pflegebedürftige Personen mit entzündeten, juckenden Hautstellen (z.B. Wolf, Intertrigo, Dekubitus). Die Hautschädigung kann durch Bakterien oder Pilze infiziert werden. Die Haut juckt, schuppt sich und ist gerötet. Die entzündete Hautstelle kann nässen, die Beschwerden verstärken sich und die Wundheilung kann nur verzögert eintreten. Eine schnelle Linderung der Beschwerden ist oft der einzige Wunsch. Multilind® Heilsalbe mit Nystatin und Zinkoxid hilft zuverlässig – sie wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und schützt vor Hautinfektionen durch den Candida Hefepilz. MULTILIND® HEILSALBE – BEWÄHRT SEIT ÜBER 40 JAHREN FÜR DIE GANZE FAMILIE Hochwirksame, bewährte Kombination aus dem Anti-Pilz Wirkstoff Nystatin und entzündungshemmendem, antibakteriell wirkendem Zinkoxid Lässt sich sanft und schmerzlos auftragen durch Spezial-Salbengrundlage Lindert den Juckreiz und hemmt die Entzündung Besonders empfehlenswert für die Säuglings- und Kleinkindpflege sowie die ambulante Pflege GESUNDHEITSINDIKATOR HAUT – UNSER GRÖSSTES & WICHTIGSTES ORGAN Die Haut ist ein Spiegel unseres Inneren und der Gesundheit: Stress äußert sich in hektischen Flecken oder gar Ekzemen, Scham zeigt sich durch Erröten, Schrecken oder Angst lässt uns blass werden. Schlafmangel zeigt sich durch fahle, blasse und feuchtigkeitsarme Haut. Der sogenannte Schönheitsschlaf ist wesentlich für die Haut, da nachts wichtige Regenerationsprozesse stattfinden. Für eine normale und ausgeglichene Funktion der Haut ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von 1,5 bis 2 Litern täglich in Form von Mineralwasser, Kräuter- und Früchtetees sowie Gemüsesäften unabdingbar. Und wenn die Haut sich nicht selbst helfen kann: Multilind® Heilsalbe unterstützt die Haut bei entzündeten, wunden oder mykotischen Hautstellen bei der Regeneration – sie hemmt sanft Entzündungen und lindert den Juckreiz. Anwendung Multilind® Heilsalbe mit Nystatin und Zinkoxid einmal bis mehrmals täglich auf die betroffenen Hautpartien auftragen. Für eine hohe Ergiebigkeit genügt schon das Auftragen eines dünnen Films der Heilsalbe. HAUT- UND WUNDPFLEGE BEI PFLEGEBEDÜRFTIGEN Der natürliche Schutzmantel unserer Haut lässt im Laufe des Lebens nach, sodass die Haut anfälliger wird. Die Haut von Pflegebedürftigen ist häufig besonders sensibel und neigt zu Trockenheit. Der Mangel an Feuchtigkeit und Fett kann durch spezielle Pflegeprodukte wieder ausgeglichen werden. Der Wundpflege bei Pflegebedürftigen sollte besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden, denn gerade bei Bettlägerigkeit besteht die Gefahr des Wundliegens. Auch auf Hautveränderungen wie Hautrötungen oder Druckstellen sollte geachtet werden, denn sie können auf einen beginnenden Dekubitus (Druckgeschwür) hindeuten, der unbedingt ärztlich behandelt werden muss. BEI WUNDEM PO ERNÄHRUNG ANPASSEN Durch eine Windeldermatitis entzündete Haut kann u.a. auf die Ernährung bzw. die Beikost zurückzuführen sein. Saure Nahrungsmittel wie z.B. Zitrusfrüchte, Tomaten oder Ananas können Auslöser für wunde Haut am Po sein. Fruchtsäuren werden übrigens auch über die Muttermilch aufgenommen. Außerdem begünstigt Zucker die Ausbreitung von Hefepilzen. Auch viele Gewürze enthalten reizende Stoffe, die das Baby noch nicht gut verträgt. Bei einer Neigung zu Windeldermatitis sollten Sie vorsichtig sein mit Nudeln, Mehlspeisen oder auch geschältem Reis. Auch Kuhmilch wird von vielen Babys noch nicht oder nur in kleinen Mengen vertragen. KLEIDUNG MIT HAUTSCHONENDEM EFFEKT Um entzündete, gereizte Haut nicht zusätzlich zu strapazieren ist auch das Material der Kleidung entscheidend, da sie direkt auf der Haut getragen wird und zum Wohlbefinden beiträgt. Nicht nur Babys und Pflegebedürftige, sondern auch Sportler sind von wundgescheuerter Haut betroffen. So ist es während dem Sport ratsam enganliegende, atmungsaktive Kleidung zu wählen. Dadurch verringert sich das Risiko, dass der Stoff an der verschwitzten Haut klebt und scheuert. Ist die Haut bereits wund, so ist weiche reine Baumwollkleidung hilfreich, da sie atmungsaktiv und bei hohen Temperaturen waschbar ist, um Keime und Pilze zu entfernen. Auch weiche glatte Stoffe wie Naturseide, Leinen und Viskose sind gut verträglich. Schon kleinste Anteile von Elasthan oder Nylon können den hautschonenden Effekt der Kleidung mindern und zu starkem Juckreiz und einer Verschlechterung des Hautzustands führen. Der Wirkstoff Nystatin dient zur Vorbeugung und Behandlung von Infektionen der Haut mit Hefepilzen (z. B. Candida albicans). Der Wirkstoff Zinkoxid eignet sich zur Behandlung entzündlicher und nässender Hautveränderungen mit oder ohne bakterielle Infektion. Anwendungstipp: Schon das Auftragen eines dünnen Films genügt. Hohe Ergiebigkeit! Anwendung: 1 bis mehrmals täglich auf die betroffenen Hautpartien auftragen. Wirkstoffe : Nystatin, Zinkoxid

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
KadeFungin® Set 1 St Set
Highlight
21,62 € *
ggf. zzgl. Versand

Broschüre Scheidenflora Broschüre Scheidenpilz Broschüre Scheidentrockenheit Set besteht aus: 30 ml KadeFungin Befeuchtungsgel 7 x 2,5 g KadeFungin Milchsäurekur KadeFungin Befeuchtungsgel Zur Linderung der Beschwerden die durch Scheidentrockenheit hervorgerufen wurden Anwendungsgebiet Bei Beschwerden, die durch Trockenheit der Scheide oder des angrenzenden Intimbereichs hervorgerufen werden. Das feuchtigkeitsspendende Gel dient der täglichen Pflege der Intimzone und lindert unmittelbar die Trockenheit. Gegen Scheidentrockenheit und für angenehmen Sex Schnelle Linderung von Reizungen im Intimbereich Angenehme Gleitfilmbildung Hormonfrei sowie duft- und farbstofffrei Auch mit Kondomen nutzbar Anwendungshinweise Entnehmen Sie dem handlichen Dosierspender eine für Sie angenehme Menge Gel und tragen Sie dieses mit einem sauberen Finger auf die Schamlippen und im Scheideneingang auf, bei Bedarf auch mehrmals täglich. Verwenden Sie ggf. eine Slipeinlage. kann auch vor dem Geschlechtsverkehr angewendet werden. befeuchtet die Scheide und kann damit das Eindringen beim Geschlechtsverkehr erleichtern. beeinträchtigt nicht die Sicherheit von Kondomen. kann auch über längere Zeit angewendet werden. kann auch während der Menstruation angewendet werden. ist auch in der Schwangerschaft, nach der Entbindung und während der Stillzeit geeignet. Bitte beachten Sie! Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe wenden Sie das Produkt bitte nicht an. Die Anwendung des Gels kann aufgrund des veränderten Scheidenmilieus und einer damit verbundenen höheren Empfindlichkeit, auch im Bereich des Scheideneingangs, anfänglich ein leichtes Brennen hervorrufen. Sollte es zu Unverträglichkeitsreaktionen kommen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Hyaluronan Hyaluronan ist eine gelartige, durchsichtige Substanz, die natürlicherweise auch im menschlichen Körper gebildet wird und hier für die Bindung von Wasser im Gewebe sorgt. Aufgrund der hohen Wasseraufnahmefähigkeit und der damit verbundenen Wirkung wird Hyaluronan als natürliches Befeuchtungsmittel beschrieben. Als Bestandteil des Gels sorgt Hyaluronan dafür, dass eine größere Menge Wasser im Intimbereich gebunden wird. Dadurch können die trockenheitsbedingten Beschwerden wie Brennen, Jucken und Wundgefühl unmittelbar vermindert werden. Zusammensetzung: Natriumhyaluronat, Hydroxyethylcellulose, Propylenglycol, Glycerol, gereinigtes Wasser, Benzoesäure. KadeFungin Milchsäurekur Regeneriert und stabilisiert die Vaginalflora und den natürlich sauren pH-Wert Anwendungsgebiet: Bakterielle Vaginose, nach Behandlung von Scheidenpilz und zur vaginalen ph-Wert Regulierung in der Schwangerschaft Regeneriert und stabilisiert die Vaginalflora und den natürlich sauren pH-Wert : Bei physiologischem pH-Wert wachsen die schützenden Laktobazillen und die natürliche Balance der Scheidenflora wird wiederhergestellt Nach Behandlung von Scheidenpilz Zur unterstützenden Behandlung von bakteriellen Vaginosen Ideal zur pH-Wert-Regulierung während der Schwangerschaft (Frühgeburtsprophylaxe) Für jede Frau allgemein zur Verringerung der lokalen Infektanfälligkeit und zur Verbesserung der Abwehr im Intimbereich Wirksubstanz: S-Milchsäure zur Senkung des pH-Wertes in den natürlich sauren Bereich pH-Wert: 4 Therapieziel: Wiederherstellung der Vaginalflora, Stabilisierung das vaginalen Milieus und Feuchtigkeitsgabe Dosierung: 1x täglich für 7 Tage, nach Therapieschema Anwendung: abends in die Scheide einführen Nebenwirkungen: zu Beginn der Therapie leichtes Brennen möglich Besonderheiten: Keine Kühllagerung Frei von Konservierungs-, Duft-, Farbstoffen & allergenen Zusätze Geprüfte Sicherheit in der Anwendung mit Kondomen Gynäkologisch und dermatologisch mit „sehr gut“ gestestet Therapieempfehlung für KadeFungin Milchsäurekur Bei bakterieller Vaginose 7 Tage KadeFungin Milchsäurekur bzw. bis zur Wiederherstellung des natürlich sauren pH-Wertes (in Absprache mit dem Arzt) Zur Rezidivprophylaxe nach jeder Menstruation 2 –3 Tage KadeFungin Milchsäurekur Nach Behandlung von Scheidenpilz 7 Tage KadeFungin Milchsäurekur zur Regeneration und Stabilisierung der Vaginalflora Nach Antibiotika-Therapie 7 Tage KadeFungin Milchsäurekur zur Regeneration und Stabilisierung der Vaginalflora Zur pH-Wert-Regulierung in der Schwangerschaft Bei erhöhten pH-Werten und entsprechender Kontrolle 7 Tage KadeFungin Milchsäurekur Zusammensetzung: (S)-Milschsäure, Natriumlactat-Lösung, hydroxyethylcellulose, Popylenglycol, Glycerol, gereinigtes Wasser. Frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Traumeel® S Ampullen 50 St Ampullen
Unser Tipp
91,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewegung fördert die Gesundheit: Traumeel® S –wieder fit für Sport und Alltag Traumeel® S sollte in keiner Hausapotheke und Sporttasche fehlen Natürliche Wirkstoffe gegen akute Beschwerden, z.B. Arnika, Calendula, Hamamelis und Beinwell Besonders effektiv als starkes Duo aus Tabletten und Creme Volkssport Wandern: Gesunde Bewegung und aktive Erholung Wandern – neudeutsch: Trekking – ist in Deutschland sehr beliebt. Mehr als 6,5 Millionen Bundesbürger schnüren regelmäßig ihren Rucksack, um auf „Schusters Rappen“ die Natur zu genießen. Trekking ist ein Generationen übergreifender Sport, der sich in allen Lebensphasen ausüben lässt, auch in reiferen Jahren. Körperliche Untätigkeit schadet auf Dauer der Gesundheit. Als Folgen des Bewegungsmangels können Übergewicht, Zuckerkrankheit und Gelenkprobleme auftreten. Besonders häufig sind die Knie davon betroffen. Um bis ins hohe Alter fit zu bleiben, ist deshalb regelmäßige Bewegung besonders wichtig. Vom Baby- bis ins hohe Seniorenalter Aber auch schon in jüngeren Jahren halten sich viele Menschen mit Trekking fit. Und viele spätere Wanderfreunde waren schon als Kleinkinder mit den Eltern in der Natur unterwegs – als Baby in der Trage auf Mamas oder Papas Schultern. Für junge Familien ist Trekking ideal: Kinder können sich an der frischen Luft austoben und lernen ganz nebenbei die unberührte Natur kennen. Dass Wandern so beliebt ist, hat viele Gründe: Es ist unkompliziert und man muss zunächst keine spezielle Technik erlernen. Eine aufwändige Ausrüstung ist zum Wandern nicht nötig, schon ein kleiner Tagesrucksack und bequeme Funktionskleidung genügen. Am geeigneten Schuhwerk sollte man allerdings nicht sparen. Wanderschuhe sollten über den Knöchel gehen, ein Antirutschprofil haben und für Touren im Gebirge auch über einen Geröllschutz verfügen. Auch die Passform der Schuhe ist wichtig. Hierzu lässt man sich am besten in einem Fachgeschäft beraten. Gerade ältere Menschen brauchen besonders weiche, bequeme Schuhe, um schmerzhaften Druckstellen vorzubeugen. Traumeel-Tipp für die Wandertour: Trekkingstöcke unterstützen die Gelenke Viele Wanderer bevorzugen das Gehen mit Trekkingstöcken. Mit der richtigen Technik muss man bergauf nicht alle Kraft aus den Beinen holen. Das entlastet die Waden- und Oberschenkelmuskulatur und kräftigt darüber hinaus den Oberkörper, der stärker in die Bewegung einbezogen und gekräftigt wird. Beim Bergabgehen werden durch den Einsatz von Stöcken die Knie weniger stark belastet. Kniemanschetten sorgen für mehr Stabilität und können Überlastungen vorbeugen. Wichtig: Bandagen sollten nur beim Bergabgehen und in der Ebene getragen werden, da sie beim Bergaufgehen die Muskulatur bei ihrer Arbeit behindern. Pflichttext Traumeel® S Flüssige Verdünnung zur Injektion Reg.-Nr.: 2522503.00.00 Anw.geb.: Reg. homöopath. Arzneim., daher ohne Angabe einer therap. Indikation. Zu Risiken u. Nebenwirk. lesen Sie die Packungsbeilage u. fragen Sie Ihren Arzt o. Apotheker. Biologische Heilmittel Heel GmbH, Dr.-Reckeweg-Straße 2-4 , 76532 Baden-Baden, www.heel.de

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Calmedoron® Streukügelchen 50 g Globuli
Beliebt
18,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Hilft bei Unruhe, Nervosität und Einschlafstörungen Fördert das Einschlafen und unterstützt einen erholsamen und entspannten Schlaf Hilft zur Beruhigung am Tag Natürliche Hilfe bei Einschlafstörungen und Nervosität Produktbeschreibung Hilft bei Unruhe, Nervosität und Einschlafstörungen Calmedoron® hilft bei Unruhe, Nervosität und Einschlafstörungen. Beruhigt während des Tages, abends eingenommen fördert Calmedoron® das Einschlafen und unterstützt einen erholsamen und entspannten Schlaf. Pflanzenauszüge aus Hopfen, Baldrian, Passionsblume und Hafer beruhigen überreizte Nerven. Kaffee in einer hoch verdünnten, homöopathisch-potenzierten Form hilft gegen Zustände wie Herzklopfen, Unruhe und Schlaflosigkeit. Spannungszustände durch Erschöpfung, Übermüdung oder Reizüberflutung können leichter abgebaut werden. Dosierung: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, erhalten Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren als Einzeldosis 15 Streukügelchen, Kleinkinder von 1–5 Jahren 10 Streukügelchen, Säuglinge im 1. Lebensjahr 5 Streukügelchen. Bei Einschlafstörungen wird die Einzeldosis abends vor dem Schlafengehen eingenommen, bei Nervosität wird die entsprechende Menge Streukügelchen 1-mal täglich eingenommen. Aufbewahrungsbedingungen Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Aufbewahrung. Schwangerschaft & Stillzeit Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln während der Schwangerschaft und in der Stillzeit Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Warnhinweis Enthält 49 Vol.-% Alkohol; bitte Packungsbeilage beachten. Zusammensetzung 10 g (= 10,7 ml) enthalten: Wirkstoffe: Avena sativa 2b Ø 2,5 g / Humulus lupulus Ø 0,12 g/ Passiflora incarnata Ø 0,75 g / Valeriana, ethanol. Decoctum Ø 3 g / Coffea tosta, ethanol. Decoctum Dil. D60 (HAB, V. 19f) 1,5 g. Sonstige Bestandteile: Ethanol 94 % (m/m), Gereinigtes Wasser.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Biochemie orthim® Haus- und Reiseapotheke Nr. 1...
Topseller
31,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwölf Schüßler Salze für ein gesundes Leben Kann die Grundlage für Wohlbefinden so einfach sein? Hier liegt der Kern des Wirkens und Handelns von Dr. W. H. Schüßler, der seine Heilmethodenforschung stets der Einfachheit und Effektivität widmete. Dr. Schüßlers Entdeckung bestand darin, dass der gestörte Mineralstoffhaushalt der Körperzellen zu Krankheiten führen kann. Mit Hilfe der Zufuhr bestimmter, natürlich im Körper vorhandener, Mineralsalze war Dr. Schüßler in der Lage, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Die Vorbeugung und Heilung von Alltagsbeschwerden, Funktionsstörungen und Krankheiten wurde mit dieser Behandlungsmethode möglich. Ein sanfter, aber wirksamer Weg, das Naturheilverfahren mit den sogenannten Schüßlersalzen, war entdeckt. Wir möchten Sie einladen, auf den folgenden Seiten mehr über die „Biochemische Heilmethode“ nach Dr. Schüßler zu erfahren. Welche Art der Therapie verbirgt sich hinter dieser bahnbrechenden Behandlungsmethode? Wer war der Mensch, der sein Leben damit verbrachte, die einzelnen Zellsalze zu erforschen? Welche der Mineralsalze sind für den menschlichen Organismus von Bedeutung und welche Charakteristika und Heilwirkungen weisen die einzelnen Salze auf? Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Eintauchen in die spannende Welt der Mineralsalze. Für jedes Problem das richtige Mittel Der Körper benötigt Mineralien (Mineralsalze oder Mineralstoffe), die mit Ausnahme von Phosphor und Schwefel als anorganische Nährstoffe aufgenommen werden. Da unser Organismus nicht in der Lage ist, diese Stoffe selbst herzustellen, müssen sie dem Körper über die Nahrung oder aber ergänzend zur Ernährung zugeführt werden. Jedes Mineral erfüllt dabei eine spezifische Funktion im Körper. Man unterscheidet Mengenelemente, auch Elektrolyte genannt, von Spurenelementen, je nach ihrer Konzentration im Körper. Die Verteilung der Mineralien zwischen Zellinnerem und der Umgebung (Extrazellulärraum) ist nicht gleichmäßig. Hoher Energieaufwand ist zur Regulierung und Erzeugung dieses Zustandes notwendig, jede Fehlregulation hat Auswirkungen auf den Gesamtorganismus. Das Erkennen von spezifischem Mangel und die entsprechende Therapie sind die Säulen der biochemischen Heilweise. Der Charakter jedes Salzes beschreibt die Funktion: Nr. 1 Calcium fluoratum - Kalziumfluorid Nr. 2 Calcium phosphoricum - Kalziumphosphat Nr. 3 Ferrum phosphoricum - Eisenphosphat Nr. 4 Kalium chloratum, salzsaures Kali Nr. 5 Kalium phosphoricum, phosphorsaures Kali Nr. 6 Kalium sulfuricum, schwefelsaures Kali Nr. 7 Magnesium phosphoricum (Magnesiumphosphat) Nr. 8 Natrium chloratum, Kochsalz, Chlornatron Nr. 9 Natrium phosphoricum, phosphorsaures Natron Nr. 10 Natrium sulfuricum, Glaubersalz, schwefelsaures Natron Nr. 11 Silicea, Kieselerde, Quarz Nr. 12 Calcium sulfuricum (Kalziumsulfat) Schüßlersalze sind apothekenpflichtige, rezeptfrei erhältliche, Arzneimittel, die beim BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) zugelassen sind. Jede Behandlung mit den Funktionsmitteln ist auf das jeweilige Krankheitsbild des einzelnen Patienten abgestimmt. Daher haben registrierte Arzneimittel gemäß den gesetzlichen Vorgaben kein festgelegtes Anwendungsgebiet, sondern sind einer charakteristischen Funktion zugeordnet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dosierung der Mineralsalze Schüßlersalze helfen den natürlichen Bedarf an Mineralsalzen zu ergänzen und unterstützen die Verwertung der mit der Nahrung aufgenommenen Mineralstoffe. Zur Behandlung von Alltagsbeschwerden eignen sie sich gut zur Selbstbehandlung. Im Zweifel und bei ernsten Beschwerden ist fachlicher, therapeutischer Rat (Arzt oder Heilpraktiker) unverzichtbar. Einnahme Homöopathisch zubereitete Mittel wie die Schüßlersalze entfalten ihre Wirkung am besten, wenn die Tabletten im Mund zergehen. Sie werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Die Einnahme soll eine halbe Stunde vor oder nach den Mahlzeiten erfolgen. Die Orthim-Schüßlersalz-Tabletten zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders angenehm im Mund zerfallen, ohne jeglichen Beigeschmack. Der Unterschied zu Schüßlersalz-Tabletten anderer Hersteller besteht in der Zusammensetzung: Die sonst übliche glutenhaltige Weizenstärke ist durch Kartoffelstärke ersetzt; somit sind die Orthim-Schüßlersalztabletten glutenfrei und statt Magnesiumstearat wird pflanzliches Calciumbehenat eingesetzt. Damit kommt es zu einer Senkung des Allergierisikos und besserer Verträglichkeit. Tabletten-Dosierungsempfehlung für Kinder Säuglinge und Kleinkinder sollen nur im Rahmen fachlicher Begleitung wie verordnet Schüßlersalze einnehmen. Schulkinder bis 16 Jahre nehmen bei akuten Beschwerden eine Tablette im Abstand von 1 bis 2 Stunden bis zum Abklingen der Beschwerden ein. Therapeutischer Rat ist immer einzuholen, wenn Fieber bei Säuglingen auftritt, insbesondere vor dem 3. Lebensmonat. zu anhaltender Trinkverweigerung beim Kind führt. ohne erkennbare Ursache länger als drei Tage andauert. ab 39 Grad Celsius länger als 12 Stunden andauert. zu deutlicher Müdigkeit und Schwäche beim Kind führt . Zur Nach- und Weiterbehandlung sind täglich 3 - 4 Tabletten ausreichend. Die Therapiedauer beträgt in der Regel eine Woche. Dosierungsempfehlung für Erwachsene In akuten Fällen kann im zehnminütigen Abstand je eine Tablette eingenommen werden, bei nachlassenden Beschwerden wird der Einnahmeabstand vergrößert. Bei chronischen Beschwerden oder zur Nachbehandlung sind bis zu 6 mal täglich 1 - 2 Tabletten einzunehmen, wenn nicht vom Therapeuten anderes verordnet. Besonderheiten: „die Heiße Sieben“ Zehn Tabletten Schüßlersalze Nr. 7: Magnesium phosphoricum D6, werden in heißem Wasser aufgelöst und schluckweise möglichst heiß getrunken.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Perenterol® forte 250 mg 50 St Hartkapseln
Beliebt
20,92 € *
ggf. zzgl. Versand

Perenterol® forte 250 mg Kapseln mit Arznei-Hefe gegen Durchfall Stark gegen Durchfall – gut für den Darm; geeignet bei akutem Durchfall, Reisedurchfall und Antibiotika-Durchfall Enthält die Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii Bindet die Erreger und scheidet sie aus Stabilisiert die Darmflora und regeneriert den Darm Lindert Entzündungen und beruhigt den Darm Stark gegen Durchfall – gut für den Darm Perenterol® forte 250 mg hat sich als zuverlässige und natürliche Hilfe bei Durchfall bewährt. Das Arzneimittel eignet sich sowohl zur Behandlung von akutem Durchfall sowie zur Vorbeugung (bei Reisen) und kann bei Erwachsenen und Kindern ab 2 Jahren eingesetzt werden. Die enthaltene Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii bindet die Durchfallerreger und hilft, diese aus dem Körper auszuschleusen. Darüber hinaus wird die Entgiftung und Regeneration des Darms unterstützt und der Flüssigkeitsverlust zuverlässig vermindert. Gut zu wissen: Perenterol® forte 250 mg ist auch zur Behandlung von Antibiotika-bedingtem Durchfall (AAD) geeignet. Tipp: Speziell für Kinder steht Perenterol® Junior 250 mg in der praktischen Pulver-Form zur Verfügung. Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii: Natürlich wirksam Der einzigartige Wirkstoff in Perenterol® forte 250 mg ist die spezielle Arznei-Hefe Saccharomyces boulardii. Dieser Naturarzneistoff überzeugt vor allem durch sein breites Wirkspektrum und die gute Verträglichkeit. Besonders hervorzuheben: S. boulardii beeinträchtigt nicht die natürliche Darmbewegung, sie legt den Darm also nicht „lahm“. Ein deutliches Plus gegenüber einigen Durchfallmitteln. So umfassend wirkt S. boulardii bei Durchfall: Bindet Durchfall-Erreger und hilft, die Erreger aus dem Körper auszuscheiden Neutralisiert bakterielle Giftstoffe Verhindert übermäßigen Flüssigkeitsverlust Unterstützt die Regeneration des Darms Wirkt entzündungshemmend und immunstimulierend (Stimulation des darmeigenen Immunsystems) Stabilisiert die Darmflora Die Wirksamkeit der Arznei-Hefe ist durch zahlreiche klinische Studien belegt (Shan, L.S. et al., Benef Microbes. 2013; 4: 329-34/ Höchter, W. et al., Münch med. Wochenschr 1990, 132: 188-92/ Kollaritsch, H. H. et al., Münch med Wochenschr. 1988, 38: 671-4.). Aufgrund der guten Verträglichkeit der Arznei-Hefe S. boulardii ist Perenterol® forte auch für Menschen mit empfindlichem Darm sowie für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Selbst Kleinkinder ab 6 Monaten können nach Rücksprache mit dem Arzt von Perenterol® Junior profitieren. Wissenswert: In Perenterol® forte 250 mg liegt S. boulardii in lyophilisierter Form vor. Bei der Lyophilisierung handelt es sich um ein einzigartiges Herstellungsverfahren, an dessen Ende echte „Hochleistungs-Hefen“ stehen, die schneller reaktiviert werden und nicht kühl gelagert werden müssen. Ideal also für unterwegs und auf Reisen. Anwendung von Perenterol® forte 250 mg Kapseln Falls vom Arzt nicht anders verordnet ist die übliche Dosis von Perenterol® forte 250 mg Kapseln für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene: Behandlung von akuten Durchfällen: 1- bis 2-mal täglich 1 Kapsel Vorbeugung von Reisedurchfällen: 1- bis 2-mal täglich 1 Kapsel, beginnend 5 Tage vor Abreise Nehmen Sie die Kapseln unzerkaut vor den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) ein. Bitte beachten Sie dazu auch die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Pflichttext: Perenterol® forte 250 mg Kapseln. Wirkstoff: Trockenhefe aus Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (Synonym: Saccharomyces boulardii). Anwendungsgebiete: Zur symptom. Behandlung akuter Diarrhöen. Zur Vorbeugung und symptom. Behandlung v. Reisediarrhöen sowie Diarrhöen unter Sondenernährung. Zur begleitenden Behandlung bei Akne. Für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene in der Selbstmedikation. Für Kinder unter 2 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: Dezember 2017. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot