Angebote zu "Einnehmen" (89 Treffer)

Kategorien

Shops

Luvos Heilerde mikrofein Pulver zum Einnehmen, ...
Top-Produkt
8,49 € *
zzgl. 3,79 € Versand

Produkteigenschaften: Information für den Patienten: Was in dieser Packungsbeilage steht: 1. WAS IST ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET? 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN BEACHTEN? 3. WIE IST ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN EINZUNEHMEN? 4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? 5. WIE IST ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN AUFZUBEWAHREN? 6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN. Liebe Patientin, lieber Patient, lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfaltig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Medizinproduktes beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Medizinprodukt immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes, Apothekers oder des medizinischen Fachpersonals ein. 1. WAS IST ADOLF JUSTS LUVOS HEILERDE MIKROFEIN UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET? Adolf Justs Luvos® Heilerde mikrofein ist ein Medizinprodukt, das als mineralisches Magen-Darm-Mittel verwendet wird: - zur Bindung von Cholesterin und Fetten aus der Nahrung - zur Unterstützung der Darmsanierung und Entschlackung - zur Linderung von Magen–Darm–Beschwerden, verbunden mit Blähungen, Magendruck und Völlegefühl. 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINT NÄHME VON ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN BEACHTEN? Adolf Justs Luvos® Heilerde mikrofein darf nicht eingenommen werden, wenn Sie bereits auf Lösszubereitungen empfindlich reagiert haben sowie bei schweren Störungen der Nierenfunktion. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bei anhaltenden Magen-Darm-Beschwerden sollte zum Ausschluss schwerwiegender Erkrankungen ein Arzt aufgesucht werden. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder medizinisches Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4. Einnahme von Adolf Justs Luvos® Heilerde mikrofein zusammen mit Arzneimitteln: Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Adolf Justs Luvos® Heilerde mikrofein nicht. Wegen des ausgeprägten Vermögens, andere Stoffe zu binden, soll Adolf Justs Luvos® Heilerde mikrofein im zeitlichen Abstand von einer bis zwei Stunden vor oder nach der Einnahme von Arzneimitteln eingenommen werden. S chwangerschaft und Stillzeit, Kinder unter 12 Jahren und ältere Menschen: Aus der verbreiteten Anwendung von Heilerde als Medizinprodukt haben sich bisher keine Anhaltspunkte für ein Risiko in der Anwendung in der Schwangerschaft oder Stillzeit und bei Kindern unter 12 Jahren ergeben. Ergebnisse ausreichender Untersuchungen liegen jedoch nicht vor. Deshalb sollte das Medizinprodukt nur nach Rücksprache mit einem Arzt, Apotheker oder einer anderen in einem Heilberuf tätigen qualifizierten Person angewendet werden. Für ältere Menschen besteht keine Anwendungsbeschränkung. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. 3. WIE IST ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN EINZUNEHMEN? Für weitere Informationen le

Anbieter: OTTO
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
DERMOLISAN ozonisiertes Olivenöl soft Salbe 50 ml
13,03 € *
zzgl. 3,98 € Versand

dermolisan® und  dermolisan®soft   AktivSauerstoff-Salben (ozonisiertes BIO-Olivenöl)   ► zur äußerlichen Anwendung   ► Herstellung aus BIO-Olivenöl, extra-vergine,aus kontrolliert biologischem Anbau,       DE-ÖKO-013    Die beiden AktivSauerstoff-Salben bestehen zu 100% bzw. 30% aus ozonisiertem BIO-Olivenöl. Ozonisiertes Olivenöl ist ein sehr gut wirkendes, schon länger bekanntes Natur- produkt ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe (siehe z.B. Naturheilkundelexikon)   Eigenschaften: In Publikationen nachgewiesen: stark bakterizide sowie fungizide und viruzide Wirkung In Publikationen beschrieben: regenerierende Eigenschaften bei vielen Hautschäden sowie sehr gute Verträglichkeit und fehlende Nebenwirkungen, Kontaktsensibilisierungen oder Resistenzbildungen In Publikationen beschriebene Anwendungen: Wundheilung Hautprobleme, Hautinfektionen                                 Verbrennungen, Sonnenbrand Schrunden Pilzerkrankungen Tiermedizin u.a. sowie zur Hautpflege dermolisan® und dermolisan®soft: dermolisan® :       100% ozonisiertes BIO-Olivenöl; wird bei höheren Temperaturen flüssig,                             deshalb im Sommer in auslaufsicheren Fläschchen (s. Abb. links)                             statt weißen Cremedöschen (s. Abb. rechts) dermolisan®soft : 30% ozonisiertes BIO-Olivenöl und 70% Vaseline; bleibt bei Wärme                             cremig-fest, immer in weißen Cremedöschen (s. Abb. rechts) keine Zusatz- oder Konservierungsstoffe ungeöffnet und kühl aufbewahrt über einige Jahre haltbar und wirksam Hersteller: INNOTEC high engineering GmbH, Pfinztal   Für Endverbraucher ist der Bezug nur über Apotheken bzw. evtl. über behandelnde Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten möglich:    dermolisan®         PZN (Pharmazentralnummer)   00161588  (50 ml) dermolisan®soft    PZN (Pharmazentralnummer)   06589560  (50 ml)   Wichtige Hinweise zu dermolisan® und dermolisan®soft Nur als Salben äußerlich anwenden! Nicht einnehmen, nicht für irgendwelche Rezepturen zur inneren Anwendung verwenden! Bei allen Krankheitsbildern, Hauterkrankungen und -problemen etc. unbedingt einen Arzt konsultieren! Bei Erstanwendungen auf Verträglichkeit testen! Gegebenenfalls dünner auftragen oder dermolisan®soft einsetzen!

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Luvos Heilerde mikrofein Pulver zum Einnehmen, ...
Unser Tipp
13,59 € *
zzgl. 3,79 € Versand

Produkteigenschaften: Information für den Patienten: Was in dieser Packungsbeilage steht: 1. WAS IST ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET? 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN BEACHTEN? 3. WIE IST ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN EINZUNEHMEN? 4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? 5. WIE IST ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN AUFZUBEWAHREN? 6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN. Liebe Patientin, lieber Patient, lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfaltig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Medizinproduktes beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Medizinprodukt immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes, Apothekers oder des medizinischen Fachpersonals ein. 1. WAS IST ADOLF JUSTS LUVOS HEILERDE MIKROFEIN UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET? Adolf Justs Luvos® Heilerde mikrofein ist ein Medizinprodukt, das als mineralisches Magen-Darm-Mittel verwendet wird: - zur Bindung von Cholesterin und Fetten aus der Nahrung - zur Unterstützung der Darmsanierung und Entschlackung - zur Linderung von Magen–Darm–Beschwerden, verbunden mit Blähungen, Magendruck und Völlegefühl. 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINT NÄHME VON ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN BEACHTEN? Adolf Justs Luvos® Heilerde mikrofein darf nicht eingenommen werden, wenn Sie bereits auf Lösszubereitungen empfindlich reagiert haben sowie bei schweren Störungen der Nierenfunktion. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bei anhaltenden Magen-Darm-Beschwerden sollte zum Ausschluss schwerwiegender Erkrankungen ein Arzt aufgesucht werden. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder medizinisches Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4. Einnahme von Adolf Justs Luvos® Heilerde mikrofein zusammen mit Arzneimitteln: Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Adolf Justs Luvos® Heilerde mikrofein nicht. Wegen des ausgeprägten Vermögens, andere Stoffe zu binden, soll Adolf Justs Luvos® Heilerde mikrofein im zeitlichen Abstand von einer bis zwei Stunden vor oder nach der Einnahme von Arzneimitteln eingenommen werden. S chwangerschaft und Stillzeit, Kinder unter 12 Jahren und ältere Menschen: Aus der verbreiteten Anwendung von Heilerde als Medizinprodukt haben sich bisher keine Anhaltspunkte für ein Risiko in der Anwendung in der Schwangerschaft oder Stillzeit und bei Kindern unter 12 Jahren ergeben. Ergebnisse ausreichender Untersuchungen liegen jedoch nicht vor. Deshalb sollte das Medizinprodukt nur nach Rücksprache mit einem Arzt, Apotheker oder einer anderen in einem Heilberuf tätigen qualifizierten Person angewendet werden. Für ältere Menschen besteht keine Anwendungsbeschränkung. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. 3. WIE IST ADOLF JUSTS LUVOS® HEILERDE MIKROFEIN EINZUNEHMEN? Für weitere Informationen le

Anbieter: OTTO
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Gelsemium D 6 Globuli
7,69 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g)Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) oder auch als gelber Jasmin bezeichnet, helfen Ihnen durch seine lähmenden Eigenschaften als Entspannungsmittel u.a. bei Erwartungsängsten und starken Gefühlsregungen nach schlechten Nachrichten. Daher können Sie Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) bei Grippe und Halsschmerzen, Heuschnupfen, dazu Gliederschwäche, Frieren, Fieber und Kopfschmerzen verwenden.Da Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) auch als Migränemittel gegeben wird, nimmt es die Schmerzen im Nacken über die Stirn bis hin zu den Augen.Auch in der Geburtsvorbereitung und in der Geburtsphase bei Wehenstillstand, finden Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) Anwendung.Wirkungsweise von Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g)Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) können Sie verwenden bei Ängsten (u.a. Lampenfieber oder Prüfungsangst) oder bei Nervosität mit Zittern, dazu Schwäche, manchmal auch Durchfall und häufiges Wasserlassen. Außerdem sind Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) hilfreich bei Grippe und Halsschmerzen, Heuschnupfen, dazu Gliederschwäche, Frieren, Fieber und Kopfschmerzen.Bezüglich in der Schwangerschaft wird Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) durch erfahrene Hebammen oder Ärzte in der Geburtsvorbereitung gegeben um Ängste zu reduzieren. Denn Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) beruhigen die Schwangere, aber fördern auch die Wehen. Es verhindert einen Geburtsstillstand, wenn die Wehen zu schwach sind und die Gebärende stark erschöpft ist. Unter der Gabe von Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) erweicht und öffnet sich der Muttermund schneller, Ihre Wehen werden kräftiger.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 g von Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) enthält:Gelsemium sempervirensGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht verwendet werden. Von einer Selbstmedikation während der Schwangerschaft ist abzuraten, da das Mittel Wehen auslösen kann. Es sollte darum nur in Absprache mit einer Hebamme oder einem Homöopathen dargereicht werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g):Üblicherweise können Sie halbstündlich 5 Kügelchen der Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) in der Potenz D6 einnehmen. Bei Angstgefühlen reichen bereits täglich zweimal fünf Globuli in der Potenz D12 aus. Wie oft das Mittel bei der Entbindung gereicht wird, wird nach Intensität und Dauer der Wehen sowie dem Fortschritt der Geburt beurteilt durch Hebammen oder erfahrene Homöopathen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Gelsemium D 6 Globuli (Packungsgröße: 10 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Orthoexpert Migravent 90 Kapseln
Topseller
27,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Orthoexpert Migravent - Zur diätetischen Behandlung der MigräneMigravent ist eine ergänzende bilanzierte Diät zur diätetischen Behandlung der Migräne. Migravent enthält eine gezielte Kombination aus hoch dosiertem Magnesium, Riboflavin (Vitamin B2) und Coenzym Q10, sowie Vitaminen, Spurenelementen und Bioflavonoiden. Die Mikronährstoffe Magnesium und Vitamin B2 (Riboflavin) tragen zur normalen Funktion des Energiestoffwechsels und des Nervensystems bei. Coenzym Q10 ist ein wichtiger Baustein für die Energieproduktion in den Mitochondrien (Zell-Kraftwerke) jeder Zelle. Die gezielte Kombination ausgewählter Mikronährstoffe in Migravent ist auf den besonderen Bedarf von Personen mit Migräne abgestimmt. Inhaltsstoffe: Siehe Produktinfo als PDF unter weitere Informationen!Verzehrempfehlung: 2 x täglich 1-2 Kapseln morgens und abends zu oder nach einer Mahlzeit einnehmen.Inhalt: 90 KapselnWichtige Hinweise: Schwangere oder stillende Mütter sowie Personen, die unter ständiger ärztlicher Betreuung stehen oder Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahaphase einen Arzt konsultieren. Generell wird empfohlen, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln einen Spezialisten konsultieren. Die angegebene empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung verwendet werden! Außerhalb der Reichweite von Kindern an einem kühlen, trockenen Ort lagern. Treten unter der Einnahme Beschwerden auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und über die Einnahme informieren.

Anbieter: Vitaleen
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Ceres Lycopus Eur Urtinktur Tropfen
21,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Umgang mit homöopathischen Arzneimitteln Alle homöopathischen Arzneimittel dürfen nur in Apotheken verkauftwerden. Sie werden nicht nur durch homöopathische Ärzte undHeilpraktiker verschrieben, sondern sind auch ohne Rezept erhältlichund werden in zunehmendem Maße in der Selbstbehandlungeingesetzt - also in der Behandlung durch den Patienten selbst. Wernicht über Erfahrungen in der homöopathischen Selbstmedikation verfügt,kann sich an folgende Dosierungsempfehlung halten. Es kannallerdings durchaus vorkommen, dass erfahrene Therapeuten im Einzelfallaufgrund besonderer Umstände von dieser Richtlinie abweichen. Richtig einnehmen Die Darreichungsformen, Dilutionen, Globuli und Tabletten wirken vorallem über die Mundschleimhaut. Deshalb lässt man sie am besten langsamauf der Zunge zergehen - eine halbe Stunde vor oder nach einerMahlzeit. Die Dosierung - also die Menge und Häufigkeit derEinnahme - hängt weitgehend von der Reaktionsfähigkeit des Körpers, vonder Schwere des Krankheitsbildes und vor allem von der Potenz desArzneimittels ab. Grundsätzlich gelten die Angaben der Packungsbeilage, liegtdiese nicht vor, gilt derzeit folgende Empfehlung als Richtschnur: Arzneimittel niedriger Potenzen (bis D/c12) sind vorwiegend bei akutenErkrankungen anzuwenden und für die Selbstmedikation geeignet. Dosierung für Erwachsene: Bei akuten Beschwerden stündlich 5 Tropfen oder 5 Globuli bzw. 1Tablette bis zum Eintritt einer Besserung. Dies höchstens 6 maltäglich. Danach 3-mal täglich je 5 Tropfen, 5 Globuli oder 1 Tablette. Wichtig ist, bei Eintritt der Besserung die Häufigkeit der Einnahme zureduzieren! Bei mittleren Potenzen werden 1-2-mal täglich, je 5 Tropfen, 5 Globulioder 1 Tablette eingenommen. Bei chronischen Erkrankungen 1-3-maltäglich 5 Tropfen oder 5 Globuli oder 1 Tablette. Arzneimittel hoher Potenzen (ab D/c30) sind in der Regel beichronischen Erkrankungen angezeigt und gehören in die Hand einesTherapeuten. Dosierung für Erwachsene: 5 Tropfen oder 5 Globuli, bzw. 1 Tablette. Die Einnahme erfolgt einmalig. Sie kann in großem zeitlichen Abstand -nach Wochen oder Monaten - wiederholt werden. Dosierung für Kinder: Für Kinder gelten Bruchteile der vorgenannten jeweiligenErwachsenendosis: Säuglinge im 1. Lebensjahr erhalten ein Drittel, Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr etwa die Hälfte, Kinder zwischen 6 und 12 Jahren etwa zwei Drittel. Die Verabreichung homöopathischer Arzneimittel an Kinder ist nichtschwierig. Besonders Globuli sind sehr gut geeignet, zumal sie durchden enthaltenen Rohrzucker angenehm süß schmecken. Generell sollte die Einnahme homöopathischer Medikamente reduziertwerden, sobald sich der Krankheitszustand bessert. Nach der Genesungsollte das Arzneimittel abgesetzt werden. Die Erstreaktion: In seltenen Fällen kann nach der Einnahme einer homöopathischen Arzneieine vorübergehende Erstreaktion auftreten (Auch unter der Bezeichnung'Erstverschlimmerung' bekannt, da die Krankheitssymptome dannvorübergehend heftiger auftreten.). Dies ist im allgemeinenunbedenklich und kann als Zeichen dafür gewertet werden, dass dasrichtige Arzneimittel gewählt wurde. Wenn solch eine Erstreaktion aberlängere Zeit anhält, dann sollten Sie unbedingt Ihren Arztoder Heilpraktiker aufsuchen. Die Trägerstoffe: Die Trägerstoffe unserer homöopathischen Arzneien sind natürlichenUrsprungs: Alkohol-Wasser-Gemische in Dilutionen, Rohrzucker (Saccharose) in Globuli, Milchzucker (Laktose) in Tabletten. Alle homöopathischen Arzneimittel müssen trocken aufbewahrt werden undsollten vor übermäßiger Wärme- und Lichteinwirkung geschützt sein.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Orthoexpert immun-boost Direktgranulat - Inhalt...
Topseller
16,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Orthoexpert immun-boost - Diätetisches Lebensmittel zur Behandlung von Personen mit geschwächtem Immunsystem z.B. bei InfektenMit immun-boost ist eine innovative Formel entwickelt worden, die die körpereigenen Abwehrkräfte gezielt unterstützt.In immun-boost stecken entscheidende Mikronährstoffe zur Unterstützung eines gesunden Immunsystems: z.B. Selen, Zink, Cranberry-Konzentrat usw.Zusammensetzung (pro 2 Sticks): Vit. A, Vit. C, Vit. E, Vit. B1, Vit. B2, Nicotinamid, Vit. B6, Vit. B12, Vit. D3, Panthotensäure, Biotin, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Chrom, Molybdän, Selen, Citrus-Bioflavonoide, gemischte Carotonide aus Algen, Cranberry-KonzentratInhalt: Je Wochenpackung 14 Sticks, je Monatspackung 56 Sticks.Verzehrempfehlung: 2 Sticks pro Tag (Inhalt im Mund zergehen lassen und schlucken)Wichtige Hinweise: Schwangere oder stillende Mütter sowie Personen, die unter ständiger ärztlicher Betreuung stehen oder Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahme einen Arzt konsultieren. Generell wird empfohlen, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsstoffen einen Spezialisten zu konsultieren. Treten unter der Einnahme Beschwerden auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und ihn über die Einnahme informieren. Für Kinder unerreichbar an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

Anbieter: Vitaleen
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Ceres Sambucus Nigra Urtinktur Tropfen
21,07 € *
ggf. zzgl. Versand

Umgang mit homöopathischen Arzneimitteln Alle homöopathischen Arzneimittel dürfen nur in Apotheken verkauftwerden. Sie werden nicht nur durch homöopathische Ärzte undHeilpraktiker verschrieben, sondern sind auch ohne Rezept erhältlichund werden in zunehmendem Maße in der Selbstbehandlungeingesetzt - also in der Behandlung durch den Patienten selbst. Wernicht über Erfahrungen in der homöopathischen Selbstmedikation verfügt,kann sich an folgende Dosierungsempfehlung halten. Es kannallerdings durchaus vorkommen, dass erfahrene Therapeuten im Einzelfallaufgrund besonderer Umstände von dieser Richtlinie abweichen. Richtig einnehmen Die Darreichungsformen, Dilutionen, Globuli und Tabletten wirken vorallem über die Mundschleimhaut. Deshalb lässt man sie am besten langsamauf der Zunge zergehen - eine halbe Stunde vor oder nach einerMahlzeit. Die Dosierung - also die Menge und Häufigkeit derEinnahme - hängt weitgehend von der Reaktionsfähigkeit des Körpers, vonder Schwere des Krankheitsbildes und vor allem von der Potenz desArzneimittels ab. Grundsätzlich gelten die Angaben der Packungsbeilage, liegtdiese nicht vor, gilt derzeit folgende Empfehlung als Richtschnur: Arzneimittel niedriger Potenzen (bis D/c12) sind vorwiegend bei akutenErkrankungen anzuwenden und für die Selbstmedikation geeignet. Dosierung für Erwachsene: Bei akuten Beschwerden stündlich 5 Tropfen oder 5 Globuli bzw. 1Tablette bis zum Eintritt einer Besserung. Dies höchstens 6 maltäglich. Danach 3-mal täglich je 5 Tropfen, 5 Globuli oder 1 Tablette. Wichtig ist, bei Eintritt der Besserung die Häufigkeit der Einnahme zureduzieren! Bei mittleren Potenzen werden 1-2-mal täglich, je 5 Tropfen, 5 Globulioder 1 Tablette eingenommen. Bei chronischen Erkrankungen 1-3-maltäglich 5 Tropfen oder 5 Globuli oder 1 Tablette. Arzneimittel hoher Potenzen (ab D/c30) sind in der Regel beichronischen Erkrankungen angezeigt und gehören in die Hand einesTherapeuten. Dosierung für Erwachsene: 5 Tropfen oder 5 Globuli, bzw. 1 Tablette. Die Einnahme erfolgt einmalig. Sie kann in großem zeitlichen Abstand -nach Wochen oder Monaten - wiederholt werden. Dosierung für Kinder: Für Kinder gelten Bruchteile der vorgenannten jeweiligenErwachsenendosis: Säuglinge im 1. Lebensjahr erhalten ein Drittel, Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr etwa die Hälfte, Kinder zwischen 6 und 12 Jahren etwa zwei Drittel. Die Verabreichung homöopathischer Arzneimittel an Kinder ist nichtschwierig. Besonders Globuli sind sehr gut geeignet, zumal sie durchden enthaltenen Rohrzucker angenehm süß schmecken. Generell sollte die Einnahme homöopathischer Medikamente reduziertwerden, sobald sich der Krankheitszustand bessert. Nach der Genesungsollte das Arzneimittel abgesetzt werden. Die Erstreaktion: In seltenen Fällen kann nach der Einnahme einer homöopathischen Arzneieine vorübergehende Erstreaktion auftreten (Auch unter der Bezeichnung'Erstverschlimmerung' bekannt, da die Krankheitssymptome dannvorübergehend heftiger auftreten.). Dies ist im allgemeinenunbedenklich und kann als Zeichen dafür gewertet werden, dass dasrichtige Arzneimittel gewählt wurde. Wenn solch eine Erstreaktion aberlängere Zeit anhält, dann sollten Sie unbedingt Ihren Arztoder Heilpraktiker aufsuchen. Die Trägerstoffe: Die Trägerstoffe unserer homöopathischen Arzneien sind natürlichenUrsprungs: Alkohol-Wasser-Gemische in Dilutionen, Rohrzucker (Saccharose) in Globuli, Milchzucker (Laktose) in Tabletten. Alle homöopathischen Arzneimittel müssen trocken aufbewahrt werden undsollten vor übermäßiger Wärme- und Lichteinwirkung geschützt sein.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Orthoexpert immun-boost Direktgranulat - Inhalt...
Highlight
51,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Orthoexpert immun-boost - Diätetisches Lebensmittel zur Behandlung von Personen mit geschwächtem Immunsystem z.B. bei InfektenMit immun-boost ist eine innovative Formel entwickelt worden, die die körpereigenen Abwehrkräfte gezielt unterstützt.In immun-boost stecken entscheidende Mikronährstoffe zur Unterstützung eines gesunden Immunsystems: z.B. Selen, Zink, Cranberry-Konzentrat usw.Zusammensetzung (pro 2 Sticks): Vit. A, Vit. C, Vit. E, Vit. B1, Vit. B2, Nicotinamid, Vit. B6, Vit. B12, Vit. D3, Panthotensäure, Biotin, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Chrom, Molybdän, Selen, Citrus-Bioflavonoide, gemischte Carotonide aus Algen, Cranberry-KonzentratInhalt: Je Wochenpackung 14 Sticks, je Monatspackung 56 Sticks.Verzehrempfehlung: 2 Sticks pro Tag (Inhalt im Mund zergehen lassen und schlucken)Wichtige Hinweise: Schwangere oder stillende Mütter sowie Personen, die unter ständiger ärztlicher Betreuung stehen oder Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahme einen Arzt konsultieren. Generell wird empfohlen, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsstoffen einen Spezialisten zu konsultieren. Treten unter der Einnahme Beschwerden auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und ihn über die Einnahme informieren. Für Kinder unerreichbar an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

Anbieter: Vitaleen
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Ceres Lavandula Urtinktur Tropfen
18,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Umgang mit homöopathischen Arzneimitteln Alle homöopathischen Arzneimittel dürfen nur in Apotheken verkauftwerden. Sie werden nicht nur durch homöopathische Ärzte undHeilpraktiker verschrieben, sondern sind auch ohne Rezept erhältlichund werden in zunehmendem Maße in der Selbstbehandlungeingesetzt - also in der Behandlung durch den Patienten selbst. Wernicht über Erfahrungen in der homöopathischen Selbstmedikation verfügt,kann sich an folgende Dosierungsempfehlung halten. Es kannallerdings durchaus vorkommen, dass erfahrene Therapeuten im Einzelfallaufgrund besonderer Umstände von dieser Richtlinie abweichen. Richtig einnehmen Die Darreichungsformen, Dilutionen, Globuli und Tabletten wirken vorallem über die Mundschleimhaut. Deshalb lässt man sie am besten langsamauf der Zunge zergehen - eine halbe Stunde vor oder nach einerMahlzeit. Die Dosierung - also die Menge und Häufigkeit derEinnahme - hängt weitgehend von der Reaktionsfähigkeit des Körpers, vonder Schwere des Krankheitsbildes und vor allem von der Potenz desArzneimittels ab. Grundsätzlich gelten die Angaben der Packungsbeilage, liegtdiese nicht vor, gilt derzeit folgende Empfehlung als Richtschnur: Arzneimittel niedriger Potenzen (bis D/c12) sind vorwiegend bei akutenErkrankungen anzuwenden und für die Selbstmedikation geeignet. Dosierung für Erwachsene: Bei akuten Beschwerden stündlich 5 Tropfen oder 5 Globuli bzw. 1Tablette bis zum Eintritt einer Besserung. Dies höchstens 6 maltäglich. Danach 3-mal täglich je 5 Tropfen, 5 Globuli oder 1 Tablette. Wichtig ist, bei Eintritt der Besserung die Häufigkeit der Einnahme zureduzieren! Bei mittleren Potenzen werden 1-2-mal täglich, je 5 Tropfen, 5 Globulioder 1 Tablette eingenommen. Bei chronischen Erkrankungen 1-3-maltäglich 5 Tropfen oder 5 Globuli oder 1 Tablette. Arzneimittel hoher Potenzen (ab D/c30) sind in der Regel beichronischen Erkrankungen angezeigt und gehören in die Hand einesTherapeuten. Dosierung für Erwachsene: 5 Tropfen oder 5 Globuli, bzw. 1 Tablette. Die Einnahme erfolgt einmalig. Sie kann in großem zeitlichen Abstand -nach Wochen oder Monaten - wiederholt werden. Dosierung für Kinder: Für Kinder gelten Bruchteile der vorgenannten jeweiligenErwachsenendosis: Säuglinge im 1. Lebensjahr erhalten ein Drittel, Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr etwa die Hälfte, Kinder zwischen 6 und 12 Jahren etwa zwei Drittel. Die Verabreichung homöopathischer Arzneimittel an Kinder ist nichtschwierig. Besonders Globuli sind sehr gut geeignet, zumal sie durchden enthaltenen Rohrzucker angenehm süß schmecken. Generell sollte die Einnahme homöopathischer Medikamente reduziertwerden, sobald sich der Krankheitszustand bessert. Nach der Genesungsollte das Arzneimittel abgesetzt werden. Die Erstreaktion: In seltenen Fällen kann nach der Einnahme einer homöopathischen Arzneieine vorübergehende Erstreaktion auftreten (Auch unter der Bezeichnung'Erstverschlimmerung' bekannt, da die Krankheitssymptome dannvorübergehend heftiger auftreten.). Dies ist im allgemeinenunbedenklich und kann als Zeichen dafür gewertet werden, dass dasrichtige Arzneimittel gewählt wurde. Wenn solch eine Erstreaktion aberlängere Zeit anhält, dann sollten Sie unbedingt Ihren Arztoder Heilpraktiker aufsuchen. Die Trägerstoffe: Die Trägerstoffe unserer homöopathischen Arzneien sind natürlichenUrsprungs: Alkohol-Wasser-Gemische in Dilutionen, Rohrzucker (Saccharose) in Globuli, Milchzucker (Laktose) in Tabletten. Alle homöopathischen Arzneimittel müssen trocken aufbewahrt werden undsollten vor übermäßiger Wärme- und Lichteinwirkung geschützt sein.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Orthoexpert immun-boost Trinkfläschchen - Inhal...
Topseller
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Orthoexpert immun-boost - zur diätetischen Behandlung von Personen mit geschwächtem Immunsystem z.B. bei InfektenOrthoexpert immun-boost aktiviert die Abwehrzellen zur gezielten Stärkung des Immunsystems bei besonderen Belastungen. Mit immun-boost ist eine innovative Formel entwickelt worden, die die körpereigenen Abwehrkräfte gezielt unterstützt.In immun-boost stecken entscheidende Mikronährstoffe zur Stärkung des Immunsystems, z.B.: 100 µg Selen ? aktiviert wichtige Schutzenzyme des Immunsystems; 20 mg Zink ? unterstützt die Abwehrkräfte; 600 mg Cranberry-Konzentrat für mehr Widerstandskraft gegen Bakterien.Zusammensetzung (pro Trinkfläschchen): Vit. A, Vit. C, Vit. E, Vit. B1, Vit. B2, Nicotinamid, Vit. B6, Vit. B12, Vit. D3, Panthotensäure, Biotin, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Chrom, Molybdän, Selen, Citrus-Bioflavonoide, gemischte Carotonide aus Algen, Cranberry-KonzentratInhalt: Je Wochenpackung 7 und je Monatspackung 28 Trinkfläschchen.Verzehrempfehlung: 1 Trinkfläschchen pro Tag verzehren Wichtige Hinweise: Schwangere oder stillende Mütter sowie Personen, die unter ständiger ärztlicher Betreuung stehen oder Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahme einen Arzt konsultieren. Generell wird empfohlen, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsstoffen einen Spezialisten zu konsultieren. Treten unter der Einnahme Beschwerden auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und ihn über die Einnahme informieren. Für Kinder unerreichbar an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

Anbieter: Vitaleen
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Calcicare D3 Kautabletten
33,77 € *
ggf. zzgl. Versand

'Umgang mit homöopathischen Arzneimitteln Alle homöopathischen Arzneimittel dürfen nur in Apotheken verkauftwerden. Sie werden nicht nur durch homöopathische Ärzte undHeilpraktiker verschrieben, sondern sind auch ohne Rezept erhältlichund werden in zunehmendem Maße in der Selbstbehandlungeingesetzt - also in der Behandlung durch den Patienten selbst. Wernicht über Erfahrungen in der homöopathischen Selbstmedikation verfügt,kann folgendeDosierungsempfehlung halten. Es kann allerdings durchaus vorkommen,dass erfahrene Therapeuten im Einzelfall aufgrund besonderer Umständevon dieser Richtlinie abweichen. Richtig einnehmen : Die Darreichungsformen, Dilutionen, Globuli und Tabletten wirken vorallem über die Mundschleimhaut. Deshalb lässt man sie am besten langsamauf der Zunge zergehen - eine halbe Stunde vor oder nach einerMahlzeit. Die Dosierung - also die Menge und Häufigkeit derEinnahme - hängt weitgehend von der Reaktionsfähigkeit des Körpers, vonder Schwere des Krankheitsbildes und vor allem von der Potenz desArzneimittels ab. Grundsätzlich gelten die Angaben der Packungsbeilage, liegt diese nichtvor, gilt derzeit folgende Empfehlung als Richtschnur: Arzneimittel niedriger Potenzen (bis D/c12) sind vorwiegend bei akutenErkrankungen anzuwenden und für die Selbstmedikation geeignet. Dosierung für Erwachsene: Bei akuten Beschwerden stündlich 5 Tropfen oder 5 Globuli bzw. 1Tablette bis zum Eintritt einer Besserung. Dies höchstens 6 maltäglich. Danach 3-mal täglich je 5 Tropfen, 5 Globuli oder 1 Tablette. Wichtig ist, bei Eintritt der Besserung die Häufigkeit der Einnahme zureduzieren! Bei mittleren Potenzen werden 1-2-mal täglich, je 5 Tropfen, 5 Globulioder 1 Tablette eingenommen. Bei chronischen Erkrankungen 1-3-maltäglich 5 Tropfen oder 5 Globuli oder 1 Tablette. Arzneimittel hoher Potenzen (ab D/c30) sind in der Regel beichronischen Erkrankungen angezeigt und gehören in die Hand einesTherapeuten. Dosierung für Erwachsene: 5 Tropfen oder 5 Globuli, bzw. 1 Tablette. Die Einnahme erfolgt einmalig. Sie kann in großem zeitlichen Abstand -nach Wochen oder Monaten - wiederholt werden. Dosierung für Kinder: Für Kinder gelten Bruchteile der vorgenannten jeweiligenErwachsenendosis: Säuglinge im 1. Lebensjahr erhalten ein Drittel, Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr etwa die Hälfte, Kinder zwischen 6 und 12 Jahren etwa zwei Drittel. Die Verabreichung homöopathischer Arzneimittel an Kinder ist nichtschwierig. Besonders Globuli sind sehr gut geeignet, zumal sie durchden enthaltenen Rohrzucker angenehm süß schmecken. Generell sollte die Einnahme homöopathischer Medikamente reduziertwerden, sobald sich der Krankheitszustand bessert. Nach der Genesungsollte das Arzneimittel abgesetzt werden. Die Erstreaktion: In seltenen Fällen kann nach der Einnahme einer homöopathischen Arzneieine vorübergehende Erstreaktion auftreten (Auch unter der Bezeichnung''Erstverschlimmerung'' bekannt, da die Krankheitssymptome dannvorübergehend heftiger auftreten.). Dies ist im allgemeinenunbedenklich und kann als Zeichen dafür gewertet werden, dass dasrichtige Arzneimittel gewählt wurde. Wenn solch eine Erstreaktion aberlängere Zeit anhält, dann sollten Sie unbedingt Ihren Arztoder Heilpraktiker aufsuchen. Die Trägerstoffe: Die Trägerstoffe unserer homöopathischen Arzneien sind natürlichenUrsprungs: Alkohol-Wasser-Gemische in Dilutionen, Rohrzucker (Saccharose) in Globuli, Milchzucker (Laktose) in Tabletten. Alle homöopathischen Arzneimittel müssen trocken aufbewahrt werden undsollten vor übermäßiger Wärme- und Lichteinwirkung geschützt sein. '

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Natures Plus Source of Life Men Tabletten - Pac...
Beliebt
40,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Source of Life Men Tabletten - Multivitaminpräparat für den MannSource of Life Men ist ein umfassendes und ausgewogenes Vitamin- und Mineralstoff-Multi für Männer. Es enthält u.a. Zink, Sägepalme, Alpha-Liponsäure und Kürbiskernsamen, ergänzt durch Bioflavonoide, Lipide, Pflanzenpigmente, Amino- und Nucleinsäuren sowie Kräuter.Zusammensetzung (2 Tabletten) enthalten: Vit A (als Beta-Carotin) 10.000 IE, Vitamin C 500 mg, Vit D2 100 IE, Vit E 200 IE, Vit K 150 mcg, Vit B1 75 mg, Vit 75 mg, Niacin 75 mg, Pantothensäure 60 mg, Vit B6 75 mg, Vit B12 200 mcg, Folat 400 mcg, Biotin 300 mcg, Cholin 30 mg, Inositol 30 mg, Calcium 250 mg, Magnesium 125 mg, Zink 30 mg, Mangan 2 mg, Kupfer 1 mg, Selen 100 mcg, Chrom 120 mcg, Jod 150 mcg, Molybdän 50 mcg, Spirulina 250 mg, Sägepalme 60 mg, Bienenpollen 50 mg, Bromelain 40 mg, Bioflavonoide 25 mg, aktive Flavonole, Flavonone, Flavone und Naringin 11 mg, Eigene Mischung aus Curcuma longa; Heidelbeere; grüner Tee, Rhodiola (Rhodiola rosea, Wurzel) 10 mg, Alpha-Liponsäure 10 mg, Kürbiskerne 10 mg, L-Glycin 10 mg, L-Alanin 10 mg, L-Glutamin 10 mg, Amylase 5 mg, Lipase 5 mg, Lactase 5 mg, Protease 5 mg, Lutein 2 mg, Lycopin 1 mg. Weitere Bestandteile: mikrokristalline Cellulose, Stearinsäure, Magnesiumstearat, Kieselsäure, Astragaluswurzel, Gerstengras, Knorpeltang (Chondrus crispus), Thymian (Blatt), Liguster (Beere), Schisandra (Frucht), Reiskleie, pharmazeutische GlasurVerzehrempfehlung: Einmal täglich 2 TablettenWichtige Hinweise: Die angegebene Tagesdosis sollte nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Nahrungsergänzungsmittel sind außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern. Schwangere oder stillende Mütter sowie Personen, die unter ständiger ärztlicher Betreuung stehen oder Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahme einen Arzt konsultieren. Generell wird empfohlen, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsstoffen einen Spezialisten zu konsultieren. Treten unter der Einnahme Beschwerden auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und ihn über die Einnahme informieren.

Anbieter: Vitaleen
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Arcana® Natrium muriaticum LM VI
10,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Umgang mit homöopathischen Arzneimitteln Alle homöopathischen Arzneimittel dürfen nur in Apotheken verkauftwerden. Sie werden nicht nur durch homöopathische Ärzte undHeilpraktiker verschrieben, sondern sind auch ohne Rezept erhältlichund werden in zunehmendem Maße in der Selbstbehandlung eingesetzt -also in der Behandlung durch den Patienten selbst. Wer nicht überErfahrungen in der homöopathischen Selbstmedikationverfügt, kann sich an folgende Dosierungsempfehlung halten. Eskann allerdings durchaus vorkommen, dass erfahrene Therapeuten imEinzelfall aufgrund besonderer Umstände von dieserRichtlinie abweichen. Richtig einnehmen Die Darreichungsformen, Dilutionen, Globuli und Tabletten wirken vorallem über die Mundschleimhaut. Deshalb lässt man sie am besten langsamauf der Zunge zergehen - eine halbe Stunde vor oder nach einerMahlzeit. Die Dosierung - also die Menge und Häufigkeit der Einnahme -hängt weitgehend von der Reaktionsfähigkeit des Körpers, von derSchwere des Krankheitsbildes und vor allem von der Potenz desArzneimittels ab. Grundsätzlich gelten die Angaben der Packungsbeilage, liegt diese nichtvor, gilt derzeit folgende Empfehlung als Richtschnur: Arzneimittel niedriger Potenzen (bis D/c12) sind vorwiegend bei akutenErkrankungen anzuwenden und für die Selbstmedikation geeignet. Dosierung für Erwachsene: Bei akuten Beschwerden stündlich 5 Tropfen oder 5 Globuli bzw. 1Tablette bis zum Eintritt einer Besserung. Dies höchstens 6 maltäglich. Danach 3-mal täglich je 5 Tropfen, 5 Globuli oder 1 Tablette. Wichtig ist, bei Eintritt der Besserung die Häufigkeit der Einnahme zureduzieren! Bei mittleren Potenzen werden 1-2-mal täglich, je 5 Tropfen, 5 Globulioder 1 Tablette eingenommen. Bei chronischen Erkrankungen 1-3-maltäglich 5 Tropfen oder 5 Globuli oder 1 Tablette. Arzneimittel hoher Potenzen (ab D/c30) sind in der Regel beichronischen Erkrankungen angezeigt und gehören in die Hand einesTherapeuten. Dosierung für Erwachsene: 5 Tropfen oder 5 Globuli, bzw. 1 Tablette. Die Einnahme erfolgt einmalig. Sie kann in großem zeitlichen Abstand -nach Wochen oder Monaten - wiederholt werden. Dosierung für Kinder: Für Kinder gelten Bruchteile der vorgenannten jeweiligenErwachsenendosis: Säuglinge im 1. Lebensjahr erhalten ein Drittel, Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr etwa die Hälfte, Kinder zwischen 6 und 12 Jahren etwa zwei Drittel. Die Verabreichung homöopathischer Arzneimittel an Kinder ist nichtschwierig. Besonders Globuli sind sehr gut geeignet, zumal sie durchden enthaltenen Rohrzucker angenehm süß schmecken. Generell sollte die Einnahme homöopathischer Medikamente reduziertwerden, sobald sich der Krankheitszustand bessert. Nach der Genesungsollte das Arzneimittel abgesetzt werden. Die Erstreaktion: In seltenen Fällen kann nach der Einnahme einer homöopathischen Arzneieine vorübergehende Erstreaktion auftreten (Auch unter der Bezeichnung'Erstverschlimmerung' bekannt, da die Krankheitssymptome dannvorübergehend heftiger auftreten.). Dies ist im allgemeinenunbedenklich und kann als Zeichen dafür gewertet werden, dass dasrichtige Arzneimittel gewählt wurde. Wenn solch eineErstreaktion aber längere Zeit anhält, dann sollten Sie unbedingt IhrenArzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Die Trägerstoffe: Die Trägerstoffe unserer homöopathischen Arzneien sind natürlichenUrsprungs: Alkohol-Wasser-Gemische in Dilutionen, Rohrzucker (Saccharose) in Globuli, Milchzucker (Laktose) in Tabletten. Alle homöopathischen Arzneimittel müssen trocken aufbewahrt werden undsollten vor übermäßiger Wärme- und Lichteinwirkung geschützt sein.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Orthoexpert immun-boost Trinkgranulat - Inhalts...
Bestseller
14,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Orthoexpert immun-boost - zur diätetischen Behandlung von Personen mit geschwächtem Immunsystem z.B. bei InfektenOrthoexpert immun-boost aktiviert die Abwehrzellen zur gezielten Stärkung des Immunsystems bei besonderen Belastungen. Mit immun-boost ist eine innovative Formel entwickelt worden, die die körpereigenen Abwehrkräfte gezielt unterstützt.In immun-boost stecken entscheidende Mikronährstoffe zur Stärkung des Immunsystems, z.B.: 100 µg Selen ? aktiviert wichtige Schutzenzyme des Immunsystems; 20 mg Zink ? unterstützt die Abwehrkräfte; 600 mg Cranberry-Konzentrat für mehr Widerstandskraft gegen BakterienZusammensetzung (pro Beutel): Vit. A, Vit. C, Vit. E, Vit. B1, Vit. B2, Nicotinamid, Vit. B6, Vit. B12, Vit. D3, Panthotensäure, Biotin, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Chrom, Molybdän, Selen, Citrus-Bioflavonoide, gemischte Carotonide aus Algen, Cranberry-KonzentratInhalt: Je Wochenpackung 7 Beutel, je Monatspackung 28 Beutel.Verzehrempfehlung: 1 x täglich den Inhalt eines Portionsbeutels (10,2 g) in 200 ml stilles Wasser einrühren und zu oder nach einer Mahlzeit trinken.Wichtige Hinweise: Schwangere oder stillende Mütter sowie Personen, die unter ständiger ärztlicher Betreuung stehen oder Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahme einen Arzt konsultieren. Generell wird empfohlen, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsstoffen einen Spezialisten zu konsultieren. Treten unter der Einnahme Beschwerden auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und ihn über die Einnahme informieren. Für Kinder unerreichbar an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

Anbieter: Vitaleen
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Das Prinzip Placebo: Wie positive Erwartungen g...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesund durch Zuversicht: Placebos sind die Pillen, die nicht wirken? Nur ein Täuschungsmanöver der Ärzte? Mit dieser weitverbreiteten Auffassung räumt Antje Maly-Samiralow radikal auf. Die Medizinjournalistin legt mit "Das Prinzip Placebo" das erste populärwissenschaftliche Faktenbuch vor, das verblüffende Zusammenhänge zwischen der Psyche und der Heilkraft des Körpers aufdeckt. Denn die Wissenschaft beweist: Auch alle, die Placebos einnehmen, können profitieren, wenn ihr Gehirn auf den Heilerfolg konditioniert wird. Was heilt, ist unter anderem die Zuversicht. Und die kann wirkmächtige Placebo-Effekte hervorrufen. Negative Suggestionen hingegen können Nocebo-Effekte entfachen, mit zum Teil verheerenden Folgen für die Gesundheit der Betroffenen. Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse zeigt die Autorin Möglichkeiten auf, wie jeder seine Gesundheit selbst positiv beeinflussen und unnötige Nocebo-Effekte vermeiden kann. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ursula Berlinghof. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000260/bk_xaod_000260_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Orthoexpert immun-boost Trinkfläschchen - Inhal...
Topseller
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Orthoexpert immun-boost - zur diätetischen Behandlung von Personen mit geschwächtem Immunsystem z.B. bei InfektenOrthoexpert immun-boost aktiviert die Abwehrzellen zur gezielten Stärkung des Immunsystems bei besonderen Belastungen. Mit immun-boost ist eine innovative Formel entwickelt worden, die die körpereigenen Abwehrkräfte gezielt unterstützt.In immun-boost stecken entscheidende Mikronährstoffe zur Stärkung des Immunsystems, z.B.: 100 µg Selen ? aktiviert wichtige Schutzenzyme des Immunsystems; 20 mg Zink ? unterstützt die Abwehrkräfte; 600 mg Cranberry-Konzentrat für mehr Widerstandskraft gegen Bakterien.Zusammensetzung (pro Trinkfläschchen): Vit. A, Vit. C, Vit. E, Vit. B1, Vit. B2, Nicotinamid, Vit. B6, Vit. B12, Vit. D3, Panthotensäure, Biotin, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Chrom, Molybdän, Selen, Citrus-Bioflavonoide, gemischte Carotonide aus Algen, Cranberry-KonzentratInhalt: Je Wochenpackung 7 und je Monatspackung 28 Trinkfläschchen.Verzehrempfehlung: 1 Trinkfläschchen pro Tag verzehren Wichtige Hinweise: Schwangere oder stillende Mütter sowie Personen, die unter ständiger ärztlicher Betreuung stehen oder Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahme einen Arzt konsultieren. Generell wird empfohlen, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsstoffen einen Spezialisten zu konsultieren. Treten unter der Einnahme Beschwerden auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und ihn über die Einnahme informieren. Für Kinder unerreichbar an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

Anbieter: Vitaleen
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
NeyAthos® Nr. 43 D7
44,54 € *
ggf. zzgl. Versand

Umgang mit homöopathischen Arzneimitteln Alle homöopathischen Arzneimittel dürfen nur in Apotheken verkauft werden. Sie werden nicht nur durch homöopathische Ärzte und Heilpraktiker verschrieben, sondern sind auch ohne Rezept erhältlich und werden in zunehmendem Maße in der Selbstbehandlung eingesetzt - also in der Behandlung durch den Patienten selbst. Wer nicht über Erfahrungen in der homöopathischen Selbstmedikation verfügt, kann sich an folgende Dosierungsempfehlung halten. Es kann allerdings durchaus vorkommen, dass erfahrene Therapeuten im Einzelfall aufgrund besonderer Umstände von dieser Richtlinie abweichen. Richtig einnehmen Die Darreichungsformen, Dilutionen, Globuli und Tabletten wirken vor allem über die Mundschleimhaut. Deshalb lässt man sie am besten langsam auf der Zunge zergehen - eine halbe Stunde vor oder nach einer Mahlzeit. Die Dosierung - also die Menge und Häufigkeit der Einnahme - hängt weitgehend von der Reaktionsfähigkeit des Körpers, von der Schwere des Krankheitsbildes und vor allem von der Potenz des Arzneimittels ab. Grundsätzlich gelten die Angaben der Packungsbeilage, liegt diese nicht vor, gilt derzeit folgende Empfehlung als Richtschnur: Arzneimittel niedriger Potenzen (bis D/c12) sind vorwiegend bei akuten Erkrankungen anzuwenden und für die Selbstmedikation geeignet. Dosierung für Erwachsene: Bei akuten Beschwerden stündlich 5 Tropfen oder 5 Globuli bzw. 1 Tablette bis zum Eintritt einer Besserung. Dies höchstens 6 mal täglich. Danach 3-mal täglich je 5 Tropfen, 5 Globuli oder 1 Tablette. Wichtig ist, bei Eintritt der Besserung die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren! Bei mittleren Potenzen werden 1-2-mal täglich, je 5 Tropfen, 5 Globuli oder 1 Tablette eingenommen. Bei chronischen Erkrankungen 1-3-mal täglich 5 Tropfen oder 5 Globuli oder 1 Tablette. Arzneimittel hoher Potenzen (ab D/c30) sind in der Regel bei chronischen Erkrankungen angezeigt und gehören in die Hand eines Therapeuten. Dosierung für Erwachsene: 5 Tropfen oder 5 Globuli, bzw. 1 Tablette. Die Einnahme erfolgt einmalig. Sie kann in großem zeitlichen Abstand - nach Wochen oder Monaten - wiederholt werden. Dosierung für Kinder: Für Kinder gelten Bruchteile der vorgenannten jeweiligen Erwachsenendosis: Säuglinge im 1. Lebensjahr erhalten ein Drittel, Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr etwa die Hälfte, Kinder zwischen 6 und 12 Jahren etwa zwei Drittel. Die Verabreichung homöopathischer Arzneimittel an Kinder ist nicht schwierig. Besonders Globuli sind sehr gut geeignet, zumal sie durch den enthaltenen Rohrzucker angenehm süß schmecken. Generell sollte die Einnahme homöopathischer Medikamente reduziert werden, sobald sich der Krankheitszustand bessert. Nach der Genesung sollte das Arzneimittel abgesetzt werden. Die Erstreaktion: In seltenen Fällen kann nach der Einnahme einer homöopathischen Arznei eine vorübergehende Erstreaktion auftreten (Auch unter der Bezeichnung 'Erstverschlimmerung' bekannt, da die Krankheitssymptome dann vorübergehend heftiger auftreten.). Dies ist im allgemeinen unbedenklich und kann als Zeichen dafür gewertet werden, dass das richtige Arzneimittel gewählt wurde. Wenn solch eine Erstreaktion aber längere Zeit anhält, dann sollten Sie unbedingt Ihren Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Die Trägerstoffe: Die Trägerstoffe unserer homöopathischen Arzneien sind natürlichen Ursprungs: Alkohol-Wasser-Gemische in Dilutionen, Rohrzucker (Saccharose) in Globuli, Milchzucker (Laktose) in Tabletten. Alle homöopathischen Arzneimittel müssen trocken aufbewahrt werden und sollten vor übermäßiger Wärme- und Lichteinwirkung geschützt sein.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Orthoexpert energy-boost Trinkgranulat - Inhalt...
Bestseller
51,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Orthoexpert energy boost - diätetisches Lebensmittel zur gezielten Unterstützung des EnergiestoffwechselsTäglich boosten ? Vitalität und Kraft mobilisieren: In jeder Portion steckt eine einzigartige Verbindung aller entscheidenden Mikronährstoffe zur gezielten Unterstützung des Energiestoffwechsels: Der Vitamin-B-Komplex aus Vitamin B1, B2, B3 und B5 wird für die Gewinnung von Energie aus der Nahrung benötigt. Vitamin B6 ist für die Gewinnung von Energie aus den Kohlenhydratspeichern erforderlich. Vitamin B12 und Vitamin C sind für den Energiestoffwechsel notwendig, Eisen für die Energieerzeugung. energy-boost liefert sekundäre Pflanzenstoffe sowie weitere Mikronährstoffe, die den Körper bei geistiger und körperlicher Belastung unterstützen und Vitalität zurückgeben.Zusammensetzung (pro Beutel): L-Carnitin, Vit. A, Vit. C, Vit. E, Vit. B1, Vit. B2, Nicotinamid, Vit. B6, Vit. B12, Vit. D3, Panthotensäure, Biotin, Magnesium, Eisen, Zink, Mangan, Kupfer, Chrom, Molybdän, Selen, Bioflavonoide, Carotonide, Sauerkirsch-KonzentratVerzehrempfehlung: Zur regelmäßigen Nahrungsergänzung täglich 1 BeutelInhalt: 7 Beutel (Wochenpackung) und 28 Beutel (Monatspackung)Wichtige Hinweise: Schwangere oder stillende Mütter sowie Personen, die unter ständiger ärztlicher Betreuung stehen oder Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahme einen Arzt konsultieren. Generell wird empfohlen, vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsstoffen einen Spezialisten zu konsultieren. Treten unter der Einnahme Beschwerden auf, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und ihn über die Einnahme informieren. Für Kinder unerreichbar an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

Anbieter: Vitaleen
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot