Angebote zu "Baden" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Bübchen Baby Bad, Mit natürlicher Kamille reini...
Aktuell
4,83 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Produkteigenschaften: Die milde Formel mit natürlicher Kamille reinigt, beruhigt und pflegt zarte Babyhaut schon beim Baden. Erhält den natürlichen Säureschutzmantel der Haut. So bleibt die Haut auch beim täglichen Baden geschmeidig. Mit seinem cremig-weichen Schaum bietet es ein pflegendes Badevergnügen mit wohltuendem Duft für die ganze Familie. Empfehlung für ein Babybad: 2–3 kräftige Spritzer im Wasser verteilen, Badetemperatur ca. 36° C, Badedauer 5–7 Minuten. Ohne Zusatz von Mineralöl und Konservierungsstoffen (lt. Kosm. VO). Entwickelt, um Allergie-Risiken zu minimieren. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt – Bübchen wird von Hebammen und Ärzten empfohlen.

Anbieter: hygi
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
ECOLAB Manisoft® Waschlotion, Schonende Reinigu...
2,50 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Manisoft® mit dem hautneutralen pH-Wert, verfügt über eine hohe Reinigungswirkung und hat vielfältige Einsatzbereiche, ohne dabei das Gleichgewicht der Haut zu stören Kombination optimal aufeinander abgestimmter hautfreundlicher, reinigungsaktiver Wirkstoffe Hautneutraler pH-Wert 5,0 Zugabe von rückfettenden Komponenten Seifen- und alkalifrei Ausgewogene Duftstoffkombination Anwendungsgebiet Zur hautfreundlichen Reinigung der Hände auch bei häufigem Waschen, besonders vor der chirurgischen oder nach der hygienischen Händedesinfektion Zum Waschen und Duschen Zum Baden Zum Entfernen von Salbenresten Anwendungsbereich In Klinik, Praxis, Alten- und Pflegeheim Für Ärzte, Pflegepersonal und Patienten Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt und der Produktbeschreibung.

Anbieter: Shopping24
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Bübchen Creme Pflegebad, Reinigt und pflegt Bab...
Unser Tipp
3,25 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Produkteigenschaften: Die milde, cremige Formel mit Rosmarin und Weizenprotein reinigt und pflegt Babyhaut schon beim Baden. Unterstützt den natürlichen Säureschutzmantel der Haut. So bleibt die Haut auch beim täglichen Baden geschmeidig. Empfehlung für ein Babybad: 2–3 kräftige Spritzer im Wasser verteilen, Badetemperatur ca. 36° C, Badedauer 5–7 Minuten. Ohne Zusatz von Mineralöl und Konservierungsstoffen (lt. Kosm. VO); pH-hautneutral. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt – Bübchen wird von Hebammen und Ärzten empfohlen.

Anbieter: hygi
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Waldbaden. Das Praxisbuch
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Wald zu sein, tut Körper und Geist gut. Das spüren wir - und das ist auch wissenschaftlich belegt. Japanische Ärzte nennen es "Shinrin Yoku": Baden im Wald. Doch was genau ist so heilsam daran? Die zertifizierte Entspannungs- und Stressmanagement-Therapeutin Esther Winter verrät, warum uns der Wald so gut tut, wie wir dort am besten entspannen, achtsam auf unsere fünf Sinne hören - und uns den Wald auch mal nach Hause holen können.

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
ECOLAB Manisoft® Waschlotion, Schonende Reinigu...
Highlight
2,50 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Manisoft® mit dem hautneutralen pH-Wert, verfügt über eine hohe Reinigungswirkung und hat vielfältige Einsatzbereiche, ohne dabei das Gleichgewicht der Haut zu stören Kombination optimal aufeinander abgestimmter hautfreundlicher, reinigungsaktiver Wirkstoffe Hautneutraler pH-Wert 5,0 Zugabe von rückfettenden Komponenten Seifen- und alkalifrei Ausgewogene Duftstoffkombination Anwendungsgebiet Zur hautfreundlichen Reinigung der Hände auch bei häufigem Waschen, besonders vor der chirurgischen oder nach der hygienischen Händedesinfektion Zum Waschen und Duschen Zum Baden Zum Entfernen von Salbenresten Anwendungsbereich In Klinik, Praxis, Alten- und Pflegeheim Für Ärzte, Pflegepersonal und Patienten Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt und der Produktbeschreibung.

Anbieter: hygi
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Waldbaden. Das Praxisbuch
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Wald zu sein, tut Körper und Geist gut. Das spüren wir - und das ist auch wissenschaftlich belegt. Japanische Ärzte nennen es "Shinrin Yoku": Baden im Wald. Doch was genau ist so heilsam daran? Die zertifizierte Entspannungs- und Stressmanagement-Therapeutin Esther Winter verrät, warum uns der Wald so gut tut, wie wir dort am besten entspannen, achtsam auf unsere fünf Sinne hören - und uns den Wald auch mal nach Hause holen können.

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Mein freches Pimmelbuch
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist denn nur mit Dennis los? Jedes Mal nach dem Baden im See verkriecht er sich ins Zelt. Als Jakob und Julius ihm einen Streich spielen, bemerken sie, dass Dennis beschnitten ist und sich deshalb schämt. Und ausgerechnet jetzt tauchen auch noch zwei Mädchen im Zelt auf.Sarah und Laura jedoch finden es gar nicht lustig, was viele Erwachsene und sogar Ärzte, Erzieher, Lehrer und Eltern oftmals als "kleine harmlose Operation" abtun. Durch ihren großen Bruder Frank, der zufällig Betreuer der Jungen im Ferienlager ist, erfahren die fünf Freunde viele neue, interessante, manchmal aber auch traurige Dinge über Beschneidung und Phimose, eine Krankheit, die meist gar keine ist.Fast nebenbei erhalten die Teenager Antworten auf teils sehr intime Jungenfragen, Antworten, die selten in einem Biologiebuch zu finden sind. Dabei geht es um all die aufregenden körperlichen Veränderungen in der Pubertät ebenso, wie um starke Gefühle, die man sich selbst oder anderen schenkt - und um gegenseitige Achtung, Respekt und Liebe ...

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Mein freches Pimmelbuch
11,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist denn nur mit Dennis los? Jedes Mal nach dem Baden im See verkriecht er sich ins Zelt. Als Jakob und Julius ihm einen Streich spielen, bemerken sie, dass Dennis beschnitten ist und sich deshalb schämt. Und ausgerechnet jetzt tauchen auch noch zwei Mädchen im Zelt auf.Sarah und Laura jedoch finden es gar nicht lustig, was viele Erwachsene und sogar Ärzte, Erzieher, Lehrer und Eltern oftmals als "kleine harmlose Operation" abtun. Durch ihren großen Bruder Frank, der zufällig Betreuer der Jungen im Ferienlager ist, erfahren die fünf Freunde viele neue, interessante, manchmal aber auch traurige Dinge über Beschneidung und Phimose, eine Krankheit, die meist gar keine ist.Fast nebenbei erhalten die Teenager Antworten auf teils sehr intime Jungenfragen, Antworten, die selten in einem Biologiebuch zu finden sind. Dabei geht es um all die aufregenden körperlichen Veränderungen in der Pubertät ebenso, wie um starke Gefühle, die man sich selbst oder anderen schenkt - und um gegenseitige Achtung, Respekt und Liebe ...

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Interkulturalität und Ethik
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Krankenhäusern und Pflegeheimen treffen immer häufiger Ärztinnen, Ärzte, Pflegende und Patientinnen und Patienten aus unterschiedlichen Kulturen zusammen.Dabei kommt es gerade vor diesem Hintergrund kultureller Unterschiede zu ethischen Konflikten, z.B. in der Entscheidung über die Durchführung medizinischer Therapien. Doch ist die kulturelle Zugehörigkeit wirklich entscheidend oder wird sie nur vorgeschoben? Was verstehen wir unter Kultur und wie verhält diese sich zu ethischen Fragen in der Medizin? Liegt in der Fremdheit des Anderen auch die Chance implizite Werthaltungen zu hinterfragen? Wie wird außerhalb des deutschsprachigen Raums mit diesen Dingen umgegangen? Die Autorinnen und Autoren des Buchs beantworten diese Fragen auf dem Hintergrund ihrer Forschungen in Medizin- und Pflegeethik und ihrer Praxis im Krankenhaus.Summary:People from different cultural backgrounds meet in contexts of medicine and care. Do these encounters enforce ethical conflicts or does cultural difference provide a chance to reconsider implicit ethical decisions?Herausgeber und Autoren:Dr. Michael Coors ist Theologischer Referent am Zentrum für Gesundheitsethik (ZfG) an der Evangelischen Akademie Loccum in Hannover und Pastor der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.Tatjana Grützmann ist Koordinatorin und Mentorin im Modellstudiengang Medizin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen.Tim Peters ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Medizinische Lehre (ZML) der Medizinischen Fakultät und Koordinator des Simulationspersonenprogramms der Ruhr-Universität Bochum (RUB).Sylvia Agbih ist tätig als pädagogische Mitarbeiterin an der MOS (Montessori Oberschule) Wertingen, Ethikberaterin, Dozentin für Ethik und Psychologie in der Aus- und Fortbildung für Heil- und Pflegeberufe, sowie Lehrbeauftragte für Anthropologie und Ethische Falldiskussion an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg im Studiengang Interprofessionelle Gesundheitsversorgung.Dr. Walter Bruchhausen ist stellvertretender Leiter des Medizinhistorischen Instituts und des Klinischen Ethikkomitees am Universitätsklinikum Bonn, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, Medizinische Fakultät, RWTH Aachen.Dr. Dr. Ilhan Ilkiliç ist als Professor der Istanbul University an der Faculty of Medicine tätig und von 2012 bis 2016 Mitglied im Deutschen Ethikrat.Dr. Christiane Imhof ist Ärztin und als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Universität Ulm tätig mit einem Schwerpunkt auf der klinischen Ethikberatung.Dr. Michael Knipper ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen tätig.Dr. Frank Kressing arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte und Theorie der Medizin (GTE) der Universität Ulm mit den Schwerpunkten Global Health, Interkulturalität und Medizin sowie evolutionäre Epistemologie.Dr. Peter Saladin war Leiter des Projektes "Migrant Friendly Hospitals - Spitalnetzwerk für die Migrationsbevölkerung", des Projektes des Bundesamtes für Gesundheit Bern und von "H+ Die Spitäler der Schweiz".Dr. Magdalena Stülb ist Professorin für Kommunikation, Präsentation und interkulturelle Kompetenz am Fachbereich Betriebs- und Sozialwirtschaft am RheinAhrCampus der Fachhochschule Koblenz und Gründungsmitglied des Instituts für Migration, Kultur und Gesundheit (AMIKO), Freiburg i. Br.Dr. Dr. Karl-Heinz Wehkamp ist als Professor für Human- und Gesundheitswissenschaften (FB 11) der Universität Bremen tätig und ist Dozent mit Lehrauftrag für Ethik in Gesundheit und Medizin an der Medical School Hamburg. Seine Schwerpunkte sind Gesundheitsethik, Ökonomie und Gesundheitswisse

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Die Vitalowitz 1825 bis 1953
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch entwirft das Porträt der Familie Vitalowitz von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Die Vitalowitz stammten ursprünglich aus Hechingen in den Hohenzollerischen Landen im heutigen Baden-Württemberg. Die Familie brachte im 18. und 19. Jahrhundert über mehrere Generationen Ärzte hervor. Hermann Vitalowitz entschied sich für einen Beruf als Verwaltungsbeamter. Im romantisch-geschichtsbegeisterten 19. Jahrhundert wurde er der eigentliche Schöpfer der Familienidentität der Vitalowitz. Hechingen war Ursprungsort der Hohenzollern-Dynastie und gehörte als kleine süddeutsche Exklave seit 1849 zu Preußen. Die Vitalowitz waren auf das Exotische eines süddeutschen Preußentums stolz, auch als sie seit den 1880er Jahren in Bayern lebten. Hermanns Sohn Carl Eduard war einer der Mitbegründer des Münchner Zeitungsverlags, der noch heute existiert und den Münchner Merkur herausgibt. Carl Eduard vermittelte seiner großen Kinderschar die bürgerlichen Wertvorstellungen seiner Zeit: Fleiß, Pflichtbewusstsein, Leistungsbereitschaft, Interesse für Kunst und Musik sowie Offenheit für den technischen Fortschritt. Ob als Sportler, Revolutionär, Verlagsfachmann oder Verwaltungsbeamter: Die Söhne von Carl Eduard Vitalowitz waren in München mit dabei, als Geschichte geschrieben wurde. Karl war Fußballspieler bei 1860 München, Eugen wurde als Kommunist ein Anhänger der Münchner Räterepublik, Hermann (II) fungierte wie sein Vater als leitender Mitarbeiter des Münchner Zeitungsverlags, Josef engagierte sich nach 1945 in der Entnazifizierung und wurde Leiter der bayerischen Internierung- und Arbeitslager für ehemalige Nationalsozialisten. Auch weitere Kinder Carl Eduards werden in diesem Buch gewürdigt, so Franz und Ludwig, die als Soldaten an diversen Fronten des Ersten Weltkriegs eingesetzt waren. Oder Stefanie und Elisabeth, deren anfängliche Begeisterung für den Nationalsozialismus von ihren Brüdern nicht geteilt wurde. Auf der Basis einer gründlichen Auswertung bisher wenig beachteter oder unbekannter Quellen wird die Biografie einer bürgerlichen Münchner Familie vor dem Hintergrund der deutschen und bayerischen Geschichte erzählt.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Gesundheitsökonomischer Stellenwert einer fläch...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Kern der Arbeit bildet eine Vorausberechnung der Nachfrage nach niedergelassenen Fachärzten in Baden-Württemberg und in Bayern vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung. Hierbei erfolgt auf Länderebene eine Vorausberechnung bis zum Jahr 2060 und auf Kreisebene bis zum Jahr 2030 in Baden-Württemberg bzw. 2028 in Bayern. Die Studie analysiert zudem die derzeitige Altersstruktur der niedergelassenen (Fach-) Ärzte. Die Arbeit endet mit einer ordnungspolitischen Analyse, welche die Voraussetzungen einer effizienten und effektiven Gesundheitsversorgung an den Schnittstellen zwischen dem ambulanten und dem stationären Sektor herausstellt. Dabei geht es vor allem um die Überwindung der sektoralen Grenzen sowie die Intensivierung des Wettbewerbs und zielorientierter Kooperationen zwischen Krankenhäusern und niedergelassenen Fachärzten.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psyc...
46,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Leitfaden und Kommentar in einem BandIn diesem Buch finden Sie für Baden-Württemberg:alle Arten der Unterbringung in den Grundzügen erklärt sowieKommentierungen zu allen Paragraphen des PsychKHG BW. Auf diese Weise verstehen Sie am besten die komplizierte Rechtslage: Es gibt mehrere Arten der Unterbringung, am wichtigsten ist die Unterbringung durch Betreuer, Betreuungsrichter sowie nach dem PsychKHG Baden-Württemberg. Die Unterbringung nach dem PsychKHG BW ist teilweise im PsychKHG BW selbst, teilweise im FamFG und in sonstigen Gesetzen geregelt.Alle Arten der Unterbringung anschaulich dargestelltIn Teil A des Buches ist jeweils in Grundzügen erklärt die Unterbringungnach dem PsychKHG BWdurch den Betreuer (&sect, 1906 BGB)durch den Bevollmächtigtendurch den Betreuungsrichter (&sect, 1846 BGB)nach dem Freiheitsentziehungsrecht: Maßregelvollzug, StrUBG, &sect, 28 PolG BW Außerdem sind unterbringungsähnliche Maßnahmen bei Betreuten dargestellt.Umfassende Kommentierung des PsychKHG BWIn Teil B ist das PsychKHG Baden-Württemberg, also die Hilfen, die Unterbringung und der Maßregelvollzug, im Einzelnen kommentiert.Besonders empfehlenswert für Juristen und NichtjuristenDas Buch wendet sich an alle, die sich über das Unterbringungsverfahren und das PsychKHG BW rechtlich informieren wollen, insbesondere anGerichte,psychiatrische Kliniken,Einrichtungen des Maßregelvollzugs,Verwaltungen,Sachverständige,Gesundheitsämter,sozialpsychiatrische Dienste,Beschwerdestellen,Betreuungsbehörden,Betreuungsvereine,Ärzte,Pflegerinnen und Pfleger sowiePolizeidienststellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot