Ihr Ärzte24 Shop

Cralonin® Tropfen 100 ml Tropfen
Unser Tipp
22,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Herzerkrankungen. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arz nei mittelbildern ab. Dazu gehören: Bei Erwachsenen: Altersherz, nervöse Herzstörungen, Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (Anginapectoris). Bei Jugendlichen ab 12 bis unter 18 Jahren: Nervöse Herzstörungen. Gegenanzeigen: Kinder und Jugendliche bis unter 18 Jahren: Nicht anwenden bei Altersherz und bei Druck- und Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (Angina pectoris). Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopa thi sche Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung von Cralonin Tropfen bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält 45 Vol.-% Alkohol. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Jugend liche ab 12 bis unter 18 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde höchstens 12mal täglich 10 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 3mal täglich 10 Tropfen einnehmen. Die Anwendung bei Jugendlichen bei nervösen Herzstörungen soll nur nach Rücksprache mit dem Arzt erfolgen. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Hinweise für die Anwendung: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: In Einzelfällen kann es im Sinne einer homöopathischen Erstverschlimmerung zu einer vorübergehenden Hautrötung im Gesicht (Flush), zu Herzjagen und Pulsfrequenzerhöhung, zu Ödembildung oder auch zu Schwindel, Übelkeit und leichten Magenbeschwerden kommen. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ferrum Quarz Kapseln 50 St Hartkapseln
Beliebt
33,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind Ferrum-Quarz-Kapseln und wofür werden sie angewendet? Ferrum-Quarz-Kapseln sind ein anthroposophisches Arzneimittel. Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten gefäßbedingte Kopfschmerzen, Migräne, Beschwerden nach Gehirnerschütterung; nervöse Erschöpfungszustände, insbesondere solche, die anlagebedingt sind. Wie sind Ferrum-Quarz-Kapseln einzunehmen? Nehmen Sie Ferrum-Quarz-Kapseln immer genau nach der Anweisung Ihres Arztes ein. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 1 - 2 mal täglich 1 Kapsel einnehmen.Nehmen Sie die Kapsel unzerkaut mit 1 Glas Wasser ein. Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein.Tritt innerhalb von 3 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauerder Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Zusammensetzung: 1 Hartkapsel enthält: Wirkstoff: Ferrum-Quarz Ursubstanz 149,6 mg. (In 1 g Ursubstanz sind verarbeitet: Ferrum sulfuricum 0,64 g, Mel 0,32 g, Vinum 0,02 gund Quarz 0,16 g.) Sonstige Bestandteile: Calciumbehenat, Cellulosepulver, Guar, Lactose-Monohydrat.Kapselhülle: Gelatine, Eisenoxidschwarz (E 172), Ammonium-Zuckercouleur (E 150c).

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Glycowohl® Urtinktur zum Einnehmen 100 ml Tropf...
Aktuell
38,87 € *
ggf. zzgl. Versand

GLYCOWOHL Tropfen zum Einnehmen Für alle Formen von Diabetes als Zusatztherapie zugelassen Glycowohl hilft gezielt bei allen Formen von Diabetes: Diabetes Typ I Diabetes Typ II Erhöhtes Diabetes-Risiko (Vor-Diabetes, oder familiäre Vorbelastung) oder erhöhte Blut-Zuckerwerte im Grenzbereich (z.B. HbA1c) Vertrauen Sie auf die Hilfe aus der Natur mit Glycowohl - auch begleitend und unterstützend zur Therapie Ihres Arztes! Mehr Lebensqualität dank Glycowohl Glycowohl schenkt Ihnen damit mehr Lebensqualität: Ihre Lieblingsspeisen wieder öfter geniessen. Vielleicht sich einmal ein Stück Kuchen gönnen? Die gefürchteten Folgekrankheiten von Diabetes vermeiden helfen (Blindheit, Amputation, Nervenschäden). Vielleicht als Typ II Diabetiker den Zeitpunkt des Insulinspritzens herauszögern. Mehr Spontanität & zum Beispiel eine tolle Reise planen mit Ihrer Familie. Mehr Energie und Kraft im Alltag haben und weniger müde sein. Sehr gut verträglich Glycowohl ist sehr gut verträglich. Auch die gefürchteten Unterzuckerungen drohen bei Glycowohl nicht. Ein weiteres Plus: Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt. Sie können Glycowohl daher auch zusätzlich zu den von Ihrem Arzt bereits verordneten Medikamenten einnehmen, auch zur Langzeittherapie. Empfehlung Eine gute Nachricht im Kampf gegen das drängende Gesundheitsrisiko Diabetes! Glycowohl hilft sowohl Menschen mit erhöhtem Diabetes-Risiko als auch solchen, die bereits unter Diabetes leiden. Es unterstützt sanft die Therapie des behandelnden Arztes und eignet sich daher ideal als natürliche pflanzliche Zusatztherapie. Die Wirkungen des wertvollen Extraktes sind wissenschaftlich umfangreich belegt. Gut zu wissen: Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit ist dieses natürliche Arzneimittel rezeptfrei. Handeln Sie jetzt und schenken Sie Ihrem Leben als Diabetiker mehr Lebensqualität und Freude - Dank Glycowohl. Anwendung Zur Anwendung für Erwachsene Dosierung Bei akuten Zuständen nehmen Erwachsene alle halbe bis ganz Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen ein. Bei chronischen Verlaufsformen werden 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen empfohlen. Zusammensetzung 10 ml Urtinktur enthalten: 70 % Vol.-% Alkohol Wirkstoff: Syzygium cumini Ø 10,00ml (10ml entsprechen 8,97g) Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Glycowohl Tropfen zum Einnehmen Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Glycowohl Urtinktur zum Einnehmen . Wirkstoff: Syzygium cumini. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Verwendung als Zusatzmittel bei Zuckerkrankheit. Warnhinweis: Enthält 70 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Hinweis unserer Pharmazeuten: Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Vitamin B 2 Injeel® Ampullen 10 St Ampullen
Aktuell
16,84 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit: Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Anwendung bei Kindern: Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Die Anwendung erfordert eine individuelle Dosierung durch einen homöopa- thisch erfahrenen Therapeuten. Im Rahmen der Selbstmedikation sollte daher nur parenteral einmal 1-2 ml i.v., i.m. oder s.c. injiziert werden. Zur Fortsetzung der Therapie wird empfohlen, sich an einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten zu wenden. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Kalisch:Die Kunstfehler der Ärzte
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.10.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Kunstfehler der Ärzte, Autor: Kalisch, Mauritius, Verlag: Hansebooks, Sprache: Deutsch, Rubrik: Naturwissenschaften // Technik allg., Seiten: 348, Informationen: Paperback, Gewicht: 532 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Cysto Fink® Mono 120 St Kapseln
Angebot
36,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltstoffe CYSTO FINK® MONO: Echtes Goldrutenkraut Trockenextrakt, (5-7,1:1), Auszugsmittel: Ethanol 30% (m/m) - 424,8 mg Brennen beim Wasserlassen und häufiger Harndrang sind die häufigsten Anzeichen und Beschwerden einer Blasenentzündung. Diese wird in der Regel durch Bakterien ausgelöst, die über die Harnröhre eindringen und sich in der Blase ansiedeln und vermehren. Ein erhöhtes Risiko für Harnwegsinfekte besteht bei: Frauen aufgrund der kurzen Harnröhre Blasen- und Nierensteinen oder -grieß, gutartige Prostatavergrößerung und Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Gicht älteren Menschen, die meist zu wenig trinken Menschen, deren Immunsystem geschwächt ist Frauen sind deutlich häufiger als Männer betroffen, da die wesentlich kürzere Harnröhre das Eindringen von Keimen begünstigt. Bis zu 20 % aller Frauen erleiden jährlich mehrfach eine Blasenentzündung, die damit als chronisch bezeichnet wird. Die häufige Blasenreizung begünstigt die Entwicklung einer Blasenschwäche. Bei Anzeichen einer Blasenentzündung sollten Sie immer Ihren Arzt aufsuchen. Durch eine unkomplizierte Urinuntersuchung kann eine bakterielle Infektion festgestellt und behandelt werden. An erster Stelle bei der begleitenden Behandlung von Harnwegsinfekten steht die Durchspülungstherapie, um dem Eindringen der Bakterien entgegen zu wirken. Neben vermehrtem Trinken empfiehlt sich der Einsatz von pflanzlichen Arzneimitteln. CYSTO FINK® MONO ist ein bewährtes pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege, bei Blasen- oder Nierensteinen und -grieß und zur vorbeugenden Behandlung von Harn- und Nierensteinen. CYSTO FINK® MONO enthält als Wirkstoff Echtes-Goldrutenkraut-Trockenextrakt. Die goldgelben Blüten und Blätter dieser Heilpflanze liegen in CYSTO FINK® MONO als hochkonzentrierter Extrakt vor und haben vielfältige positive Eigenschaften: harntreibend zur Ausschwemmung von Bakterien entzündungshemmend zur Beruhigung von Reizzuständen krampflösend zur Beruhigung der Muskulatur von Blase und Harnleiter schmerzlindernd zur Besserung der lästigen Beschwerden Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 3- bis 4-mal täglicheine Hartkapsel ein. Wirkstoff: Trockenextrakt aus echtem Goldrutenkraut. Anwendungsgebiete: Zur Durchspülung bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege, Harnsteinen und Nierengrieß; zur vorbeugenden Behandlung bei Harnsteinen und Nierengrieß. Hinweis: Bei Blut im Urin, bei Fieber oder bei anhaltenden Beschwerden über 5 Tage sollte ein Arzt aufgesucht werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Approbationsordnung für Ärzte
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Approbationsordnung für Ärzte, Redaktion: Antiphon Verlag, Verlag: Outlook Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 88, Informationen: Paperback, Gewicht: 140 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Iberogast® 100 ml Flüssigkeit
Highlight
25,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Iberogast® bei Magen-Darm-Beschwerden schnelle und effektive Linderung von vielen Verdauungsbeschwerden einzigartige Kombination aus neun Heilpflanzenextrakten , die sich in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken ganzheitliche Wirkung , da es an mehreren Stellen im Verdauungstrakt gleichzeitig ansetzt auch zur Behandlung von Reizmagen und Reizdarm geeignet gute Verträglichkeit und breites Wirkspektrum ( durch klinische Studien belegt) Schnell und effektiv gegen Verdauungsbeschwerden: Iberogast® enthält eine einzigartige Kombination aus neun Heilpflanzen, die durch ihre unterschiedlichen Wirkbeiträge an mehreren Stellen im Magen-Darm-Trakt ansetzen (Multi-Target-Prinzip). Somit lindern die Tropfen viele Verdauungsstörungen gleichzeitig – und behandeln auch Reizmagen und Reizdarm. Die gute Verträglichkeit und das Wirkspektrum von Iberogast® konnten klinische Studien und Erhebungen mit über 50.000 Patienten nachweisen. Auf diese langjährige Erfahrung vertrauen weltweit schon 80 Millionen Menschen: Mehr als 90 Prozent der deutschen Verwender würden es bei Verdauungsbeschwerden erneut einsetzen. Alles Wichtige rund um Iberogast® Iberogast® kann schnell und effektiv viele funktionelle Magen-Darm-Beschwerden lindern: Magenschmerzen Bauchkrämpfe Blähungen Völlegefühl Sodbrennen Übelkeit Solche Symptome machen Ihnen das Leben schwer – und schränken die Lebensqualität stark ein? Iberogast® reduziert diese Beschwerden , indem es die Muskulatur in Magen und Darm entspannt. die Magen-Darm-Bewegungen reguliert. die empfindlichen Nerven im Verdauungstrakt beruhigt . die Schleimhaut im Magen schützt . auftretende Entzündungen lindert . Entzündungen reduziert . die Bildung von Magensäure drosselt . Dadurch werden sowohl die Symptome als auch die Ursachen der Magen-Darm-Beschwerden wirksam gelindert und die Verdauung kann wieder reibungslos ablaufen. Testen Sie Iberogast® – das von Hausärzten meistempfohlene Produkt bei Magen-Darm-Beschwerden und das in dieser Gruppe bekannteste und am häufigsten empfohlene Mittel bei Reizmagen und Reizdarm ! Seine gute Verträglichkeit macht Iberogast® sowohl bei Ärzten als auch bei Anwendern besonders beliebt. Die Einnahme der Tropfen erfolgt ganz einfach dreimal täglich zusammen mit etwas Flüssigkeit – entweder vor oder zu den Mahlzeiten. Zuvor sollten Sie die Flasche gut schütteln. Zur richtigen Dosierung sind folgende Vorgaben zu beachten: Kinder zwischen 3 und 5 Jahren nehmen je 10 Tropfen ein. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren nehmen jeweils 15 Tropfen ein. Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene nehmen jeweils 20 Tropfen ein. Grundsätzlich ist die Dauer der Anwendung von Iberogast® zeitlich nicht beschränkt; halten die Beschwerden allerdings auch nach einer Woche weiterhin an oder werden sie stärker, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um organische Ursachen auszuschließen. Dank des Schraubverschlusses und der robusten Flasche können Sie Iberogast® sicher in der Handtasche unterwegs mitführen. Verfügbar ist Iberogast® rezeptfrei und in drei Packungsgrößen : 20 Milliliter für etwa 20 Anwendungen (ideal zum Mitnehmen) 50 Milliliter für etwa 50 Anwendungen (optimale Größe auf Reisen) 100 Milliliter für etwa 100 Anwendungen (perfekt geeignet für die langfristige Einnahme) Nach Anbruch der Flasche ist das Präparat bis zu acht Wochen lang haltbar. Haben Sie versehentlich ein bis zwei Dosen Iberogast® mehr eingenommen als in der Packungsbeilage empfohlen, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Falls Sie deutlich höhere Dosen eingenommen haben, sollten Sie allerdings Ihren Arzt benachrichtigen. Beim nächsten Mal kann die Einnahme dann wie vom Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben fortgesetzt werden. Der in Iberogast® enthaltene Alkohol muss kein Grund zur Besorgnis sein. Er dient dazu, die Inhaltsstoffe aus den verwendeten Heilpflanzen zu lösen und zu konservieren. Die verwendete Menge ist dabei gering: Die Einzeldosis eines Erwachsenen (20 Tropfen) weist etwa 0,24 Gramm Alkohol auf – dieselbe Menge, die zum Beispiel auch in einem Glas Apfelsaft vorkommen kann. Die natürlichen Wirkstoffe von Iberogast® Iberogast® vereint die Wirkstoffe von neun verschiedenen Heilpflanzen in einer Lösung. Iberis Amara (Bittere Schleifenblume) : aktiviert oder entspannt die Muskulatur in Magen und Darm je nach Bedarf Angelikawurzel : entspannt die Muskeln im Verdauungstrakt Kamillenblüten : können die Magen-Darm-Muskeln anregen und entkrampfen Kümmelfrüchte : lockern die Verdauungsmuskulatur; lindern Blähungen Mariendistelfrüchte : entspannen die Muskulatur in Magen und Darm Melissenblätter : entkrampfen die Muskeln, die an der Verdauung beteiligt sind; reduzieren Blähungen Pfefferminzblätter : entspannen die Muskulatur in Magen und Darm; verringern Blähungen Schöllkraut : fördert die Arbeit der Muskeln in Magen und Darm; lindert Blähungen Süßholzwurzel : trägt zur Entspannung der betroffenen Muskeln bei Alle neun Heilpflanzen haben zudem eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung (Schutz vor Zellschäden). Für weitere Informationen zu Iberogast® und zu möglichen Nebenwirkungen beachten Sie bitte die Packungsbeilage . Pflichtangaben: Iberogast®. Zur Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen- und Reizdarmsyndrom sowie zur unterstützenden Behandlung der Beschwerden bei Magenschleimhautentzündung (Gastritis). Diese Erkrankungen äußern sich vorwiegend in Beschwerden wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfen, Übelkeit und Sodbrennen. Das Arzneimittel enthält 31,0 Vol.-% Alkohol. Stand: 09/2018. Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen, Deutschland. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Buch - Steuern sparen Ärzte und Zahnärzte  Kinder
17,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Inhalt(Zahn-) Ärztliche Tätigkeit vollzieht sich grob gesprochen in zwei unterschiedlichen Erscheinungsformen und zwar als nichtselbständige und als selbständige Tätigkeit: Die überwiegende Anzahl der Ärzte ist niedergelassen, entweder in einer Einzelpraxis oder einer Berufsausübungsgemeinschaft (früher Gemeinschaftspraxis). Angestellt sind Ärzte entweder bei einem Krankenhaus bzw. einem Krankenhausträger oder als Assistent bei einem niedergelassenen Berufskollegen. Darüber hinaus sind auch sogenannte gemischte Tätigkeiten vorstellbar, etwa wenn ein an einem Krankenhaus angestellter Arzt (nichtselbständige Tätigkeit) nebenher eine Privatambulanz (selbständige Tätigkeit) betreibt.Die Steuerfolgen ergeben sich vor allem aus der Rechtsform, in der eine ärztliche Tätigkeit betrieben wird und dem jeweiligen Sachverhalt. Es kommen v.a. folgende Steuerarten in Betracht:- Einkommensteuer- Körperschaftsteuer- Gewerbesteuer- UmsatzsteuerDarüber hinaus sind auch Sachverhalte mit grund-, grunderwerbs- und erbschafts- und schenkungssteuerrechtlicher Relevanz möglich.Der Einkommensteuer unterliegen ausschließlich natürliche Personen (selbständiger Arzt, angestellter Arzt, Arzt als Partner einer Berufsausübungsgemeinschaft), der Körperschaftsteuer juristische Personen (v.a. Kapitalgesellschaften wie die Ärzte-GmbH oder ein MVZ in der Rechtsform einer GmbH).Für alle diese Steuerarten und Formen alleiniger oder gemeinsamer Berufsausübung finden sich fundierte Darstellungen mit zahlreichen Beispielen, hervorgehobenen Tipps und Mustern. Ein ausführliches Sachverzeichnis ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff.ZielgruppeÄrzte und Zahnärzte sowie deren Rechts- und Steuerberater.

Anbieter: yomonda
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Steingiesser:Was die Ärzte aller Zeiten
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Was die Ärzte aller Zeiten vom Sterben wussten, Autor: Steingiesser, Hildegard, Verlag: Inktank publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 64, Empfohlenes Alter: ab 12 Jahre, Informationen: Paperback, Gewicht: 107 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Gencydo 1 % 48X1 ml Injektionslösung
Highlight
66,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Gencydo® und wofür wird es angewendet? Gencydo® ist ein anthroposophisches Arzneimittel bei allergischen Erkrankungen. Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten die Behandlung und die Vorbeugung allergischer Erkrankungen, insbesondere der Luftwege, z.B. Heuschnupfen. Wie ist Gencydo® anzuwenden? Wenden Sie Gencydo® immer genau nach der Anweisung Ihres Arztes an. Die Injektionslösungen werden entweder subcutan injiziert oder inhaliert. Die Inhalationsbehandlung und die Auswahl eines geeigneten Verneblers sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Injektionsbehandlung: Vorbeugungsphase: 1 – 2 mal wöchentlich 1 ml subcutan injizieren. Behandlungsphase: bis zu 1 mal täglich 1 ml subcutan injizieren. Die vorbeugende Behandlung wird möglichst schon im Januar oder Februar begonnen. Man injiziert 1 – 2 mal wöchentlich 1 ml der niedrigsten in der Tabelle angegebenen Konzentration subcutan. Wenn die Krankheitserscheinungen einsetzen, geht man auf die höheren Konzentrationen über und steigert die Häufigkeit der Anwendung auf bis zu 1 mal täglich. Die subcutane Injektion erfolgt bevorzugt in die Nackengegend oder die Oberarmaußenseite. Nach Säuberung der Einstichstelle (z.B. durch Abreiben mit 70%igem Alkohol) eine Hautfalte bilden und die Injektionsnadel schräg einstechen. Den Spritzenstempel leicht zurückziehen. Sollte Blut erscheinen, wurde ein Blutgefäß getroffen. Die Injektion in diesem Fall an einer anderen Stelle wiederholen. Wenn kein Blut erscheint, langsam injizieren, anschließend die Nadel herausziehen und auf die Einstichstelle kurz mit einem Tupfer drücken. Es wird in jedem Fall empfohlen, die Injektionstechnik durch eine darin erfahrene Person zu erlernen. Inhalationsbehandlung: Die Inhalationsbehandlung wird mit Hilfe eines Verneblers durchgeführt. Es werden 1 – 2 mal täglich 1– 2 ml Injektionslösung zur Inhalation verwendet. Nach Angabe des Geräteherstellers und des behandelnden Arztes kann die Injektionslösung im Verhältnis 1:1 bis 1:2 mit steriler 0,9%-iger Natriumchloridlösung verdünnt werden. Bei Kindern bis zum 10. Lebensjahr sollte an Stelle der Injektionsbehandlung eine Inhalationsbehandlung durchgeführt werden. Man lässt das Kind so viele Atemzüge inhalieren, wie es an Jahren alt ist. Bei Schulkindern ab dem 10. Lebensjahr und bei Erwachsenen kann im akuten Stadium die Inhalation auch zusätzlich zur Injektion angewendet werden. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Um eine deutliche Abnahme der Krankheitserscheinungen zu erreichen, ist es notwendig, die Behandlung mit Gencydo® Präparaten über mehrere Jahre hinweg konsequent durchzuführen. Zusammensetzung: 1 Ampulle enthält: Wirkstoffe: 8 – 12 mg entsprechend 0,65 mg Fruchtsäuren, berechnet als Citronensäure 30 mg.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Leuchtikan® Gel 30 g Gel
Unser Tipp
15,38 € *
zzgl. 4,95 € Versand

LEUKICHTAN® Gel greift von zwei Seiten in die Wundheilung ein. Es enthält Natriumbituminosulfonat, hell ( ICHTHYOL® -Natrium), hell 10% und bekämpft bakterielle Wundinfektion verhindert Sekundärinfektionen fördert die Granulation beschleunigt die Epithelisierung Anwendungsgebiete: LEUKICHTAN® Gel wird zur symptomatischen Behandlung von nicht infizierten, nicht nekrotisierten Wunden (Ulcus cruris venosum mit sauberen Wundverhältnissen bei chronisch venöser Insuffizienz) angewendet. Zusätzlich: feuchte Wundbehandlung kühlendes Gel wundabdeckend gut verträglich leichte Anwendung Dosierung: Zum Auftragen auf die geschädigte Haut. Soweit nicht anders verordnet, wird LEUKICHTAN® Gel ein- bis zweimal täglich auf die geschädigte Haut aufgetragen. Behandlung des Unterschenkelgeschwürs: Die Wundverhältnisse müssen vor dem Auftragen des Gels sauber sein. LEUKICHTAN® Gel wird dick auf die zu behandelnde Wunde aufgetragen. (2-2,5 mm, entspricht etwa der halben Gelstranghöhe) Anschließend erfolgt der Verband mit Fettgaze, sterilen Kompressen sowie einer elastischen Binde. Bei jedem (täglichen) Verbandwechsel wird die Wunde mit klarem Wasser abgeduscht, um leichte Beläge und Gelreste zu entfernen. Eine zusätzliche Kompressionstherapie (Pütter-Verband bzw. Kompressionsstrumpf) ist notwendig. Sollten auf der Wunde Beläge bzw. Nekrosen (Schorf) auftreten , muss ein vorsichtiges Debridement (Wundreinigung) durch den Arzt erfolgen. Die Anwendungsdauer richtet sich nach dem Behandlungserfolg, sie sollte 20 Wochen jedoch nicht überschreiten, da über eine längere Anwendungsdauer derzeit weiter keine Erfahrungen vorliegen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht